Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Keramag WCs – funktional und formschön

In jeder Wohnung und in jedem Haus ist das WC unentbehrlich. Bei der Auswahl des passenden WC-Beckens scheiden sich aber die Geister in Bezug auf die optimale Gestaltung und den Wasserhaushalt. Abhängig von der Wasserart gilt ein WC-Becken teilweise als verschwenderisch. Auf der anderen Seite bemängeln Kritiker regelmäßig, dass WCs mit zu wenig Wassereintrag nach der Nutzung einen üblen Geruch hinterlassen.

Welche Arten von Keramag WCs gibt es?

Allgemein bekannt sind die klassischen Stand-WCs von Keramag aus dem umfassenden Sortiment von eBay. Diese hochwertigen, formschönen WCs stehen mit einem stabilen Fuß auf dem Boden des Badezimmers und sind mit diesem verankert. Im unteren Bereich führt ein Fallrohr nach hinten weg, um das Abwasser schnell und zuverlässig in die Kanalisation zu transportieren. Heute erfreuen sich hängende Keramag WCs in vielen Haushalten zunehmender Beliebtheit. Diese sind schlanker als Stand-WCs und an die Wand montiert. Bei schwergewichtigeren Personen ist hier ebenfalls nicht zu befürchten, dass die Becken aus der Wand brechen.

Welche Spülart ist optimal?

Die Geister scheiden sich oftmals an der Bauweise des WCs und der Art der Spülung. International ist der sogenannte Tiefspüler weitverbreitet, der mittlerweile ebenso in Deutschland den Markt beherrscht. Hierbei steht das Wasser in der Mitte des Beckens und der Eintrag fällt direkt in das Wasser. Alternativ gibt es Flachspüler, bei denen der Eintrag zunächst auf eine Fläche fällt, die anschließend mit Wasser gespült wird.

Wie viel Wasser benötigt ein WC?

Abhängig von der Spülart unterscheidet sich der Wasserverbrauch. Der Spülkasten mit einem Wasservorrat ist mittlerweile der überwiegend genutzte Spültyp. Kritiker bemängeln, dass ein solcher Spülkasten übermäßig viel Wasser benötigt, da sich der Spüleintrag nicht dosieren lässt. Bei jedem Spülen leert sich der gesamte Kasten, wobei bis zu 20 Liter Frischwasser durch das WC-Becken laufen. Demzufolge entscheiden sich viele Bauherrn ebenso in privaten Bädern zunehmend für hochwertige Keramag Urinale oder -Bidets.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet