Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kehrmaschinen - Laub und Schmutz ohne Anstrengung entfernen

Sie bekommen heute Kehrmaschinen mit mechanischem Antrieb oder leistungsstarkem Benzin- beziehungsweise Elektromotor. Mit diesen praktischen Geräten reinigen Sie Flächen im Außenbereich gründlich und ohne Kraftaufwand. Viele Maschinen lassen sich ganzjährig einsetzen, da sie mit verschiedenen Vorsätzen ausgestattet sind.

Was zeichnet mechanische Kehrmaschinen aus?

Handkehrmaschinen bewähren sich im täglichen Einsatz als zeitsparende Alternative zu Besen. Mit einer mechanischen Kehrmaschine reinigen Sie Ihre Terrasse oder den Bürgersteig vor Ihrem Grundstück ohne Anstrengung innerhalb von kurzer Zeit. Sie schieben die Kehrmaschine mit einem Bügel, der sich auf verschiedene Höhen einstellen lässt. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass Sie die Maschine in ergonomisch optimaler Position nutzen. Mechanische Kehrmaschinen weisen in der Regel ein Gewicht von weniger als 15 Kilogramm auf. So lassen Sie sich leicht anheben und an ihren Einsatzort tragen.

Wie arbeiten Kehrmaschinen mit Motorantrieb?

Kehrmaschinen mit langlebigen Motoren ermöglichen Ihnen das unkomplizierte Reinigen großer Straßen- und Wegabschnitte beziehungsweise Flächen. Sie haben die Wahl zwischen Kehrmaschinen mit einer großen Walze und zwei Kehrwalzen, die gegeneinander laufen. Zusätzlich besitzen viele Kehrgeräte kleine Feinwalzen, die winzige Schmutzpartikel zuverlässig aufnehmen. Räder mit einem Gummiüberzug sorgen dafür, dass Sie die Kehrmaschine auch über unebenes Gelände ohne Schwierigkeiten schieben können. Als besonders praktisch erweisen sich Kehrmaschinen, zu deren Lieferumfang ein Schneeräumschild gehört. Damit können Sie den Gehsteig und Ihre Auffahrt in wenigen Minuten komplett von Schnee befreien.

Welche weiteren Ausstattungsmerkmale haben Kehrmaschinen?

Mechanische und motorbetriebene Kehrmaschinen sammeln den Schmutz in großen Auffangbehältern. Ihr Volumen umfasst 20 Liter bis zu mehr als 100 Liter. Damit eignen sie sich auch hervorragend für das Aufnehmen von Herbstlaub. Die Behälter lassen sich leicht abnehmen und entleeren. Wenn Sie Ihre Kehrmaschine nicht benutzen, klappen Sie den Schubbügel nach vorne. Auf diese Weise können Sie das Gerät platzsparend verstauen. Nach der Trockenreinigung der Flächen mit der Kehrmaschine entfernt ein Hochdruckreiniger verbleibende Schmutzpartikel. Auch ein Dampfreiniger bewährt sich für die hygienische Säuberung von Oberflächen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet