Das Kardangelenk gehört zur Werkzeuggrundausstattung

Jeder gute Heimwerker besitzt einen Werkzeugkasten. Dieser ist mit vielen Hilfsmitteln ausgestattet, die häufig bis selten eingesetzt werden. Zu den häufigen Hilfsmitteln gehören Schraubenzieher und Hammer. Weniger gebraucht wird der Steckschlüsselsatz mit dem Kardangelenk. Dieses Werkzeug ist nur ein kleines Element, das aus beweglichen Teilen besteht. Neben dem Zubehör im Werkzeugkasten gibt es Kardangelenke in Automobilen. Auch der Rc-Modellbau wurde durch Kardangelenke revolutioniert. Die passenden Kardangelenke für Ihre Bedürfnisse finden Sie bei eBay in den Kategorien "Kardangelenke" und "Kardangelenk in sonstige Rc-Modellbau-Produkte".

Was ist ein Kardangelenk?

Das Kardangelenk ist auch unter dem Namen Kreuzgelenk bekannt. Es ist eine winkelbewegliche Kupplung, die zur Bewegungsverbesserung eingesetzt wird. Das erste Kardangelenk wurde in der Straßburger Münster verbaut. Allerdings war die damalige Anwendungsvariante noch weit von den heutigen Modellen entfernt. Heute ist das Kardangelenk als Zubehörteil des Steckschlüsselsatzes und somit aus dem Werkzeugkasten bekannt. Es besteht aus zwei rechtwinklig gekreuzten Achstummel-Paaren, die mit einer Welle gelenkig miteinander verbunden sind. Das Gelenk ist der Mitte kann in alle Richtungen bewegt werden. Diese Funktion ist in vielen Bereichen sinnvoll. Der Steckschlüssel kann mit Hilfe des Kardangelenks in beinahe jede Richtung gedreht werden und auch in die schmalsten Ecken gelangen.

Wo findet das Kardangelenk seine Anwendung?

Seine Anwendungsgebiete findet das Kardangelenk nicht nur im Werkzeugkasten, wo es zum Anschrauben oder Lösen von Muttern genutzt wird. Heute wird das Kardangelenk auch in vielen Kraftwagen eingesetzt. Dort dient das Gelenk zur Übertragung des Drehmoments, vom Getriebe bis zur Hinterachse. Durch die Bewegung des Fahrens wird auf das Gelenk eine Kraft ausgeübt, die zu einer kleinen Beugung führt. Neben den Automobilen im Straßenverkehr wird das Kardangelenk auch im Rc-Modellbau verwendet. So sind Fahrzeuge aller Art heute mit einem entsprechenden Gelenk ausgestattet, um die Beweglichkeit zu halten.

Wo findet man Kardangelenke auf dem Spielplatz?

Die speziellen Gelenke werden häufig an Spielgeräten angebracht, um die Beweglichkeit zu garantieren. Kardangelenke können für Kleinkinder-Sitze, Schaukeln und Hängematten verwendet werden. Bei Schaukeln wird das Kardangelenk zwischen der Befestigung am Holzbalkon und dem Metallseil der Schaukel befestigt. Dazu wird es oben und unten, mit Hilfe des vorhandenen Schraubmechanismus angebracht. Für eine Schaukel sind zwei Kardangelenke notwendig, die an beiden Schaukelhalterungen befestigt werden. Bei einer Hängematte funktionieren die Kardangelenke ähnlich. Sie dienen als bewegliche Verbindung zwischen der Grundhalterung und der Hängematte und können in unterschiedlichen Positionen angebracht werden. Bei einem Hängenetz wird nur ein großes Kardangelenk genutzt. Das wird oberhalb des Hängenetzes angebracht und besteht aus rostfreiem Edelstahl.