Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kreativ fotografieren mit Kameraobjektiven für Canon EOS

Das große Plus einer EOS-Spiegelreflexkamera von Canon ist die große Auswahl unterschiedlicher Objektive. Ob Sie in den Häuserschluchten des Großstadtdschungels oder in den Alpen auf Fotopirsch gehen - für jede fotografische Herausforderung findet sich passende Kameraobjektive für die Canon EOS.

Welches Kameraobjektiv für welchen Zweck?

Für Ihre EOS-Kamera bekommen Sie unterschiedliche Objektive. So sind Festbrennweiten und Zoomobjektive erhältlich. Festbrennweiten decken nur eine klar definierte Brennweite ab, Zoomobjektive mehrere. Eine Festbrennweite ist dann die richtige Wahl, wenn Sie sich in Ihrer Fotografie spezialisiert haben. Wenn Sie zum Beispiel Porträts im Studio fertigen oder Ihr Herz für die Makrofotografie schlägt, ist eine speziell auf diese Bedürfnisse abgestimmte Festbrennweite das richtige Objektiv für Ihre EOS-Kamera. Zoomobjektive eignen sich vor allem für fotografische Allrounder, wenn Sie bewegte Objekte fotografieren, oder für die Reisefotografie.

Welche Brennweite ist für welchen Zweck geeignet?

Je kleiner die angegebene Zahl auf dem Objektiv ist, desto kürzer ist die Brennweite. Bei sehr kurzen Brennweiten, im Bereich von 10 bis 35 Millimeter, spricht man von Weitwinkelobjektiven. Weitwinkelobjektive eignen sich vor allem für die Architektur- und Landschaftsfotografie. Für Porträts eignen sich Objektive im Normalbereich um 50 Millimeter gut oder auch leichte Teleobjektive mit 85 oder 105 Millimeter. Für Sport- und Naturfotografie kommen Teleobjektive zum Einsatz, die auch weiter entfernte Objekte ganz nah an den Betrachter holen.

Welches Objektiv soll ich für meine Canon EOS kaufen?

Welche Brennweite Sie wählen, ob Sie lieber mit Festbrennweiten oder Zoomobjektiven arbeiten, hängt wesentlich vom Verwendungszweck ab und ist ansonsten Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Achten Sie, wenn Sie Kameraobjektive für die Canon EOS kaufen, lediglich auf eine gute Lichtausbeute. Auch sind Objektive mit zusätzlichem Bildstabilisator erhältlich, die das Fotografieren bei ungünstigen Lichtverhältnissen erleichtern. Sie haben außerdem die Wahl zwischen Canon Original-Objektiven und Kameraobjektiven von Fremdanbietern wie Sigma oder Tamron. Letztere stehen in der der Abbildungsqualität den Originalobjektiven kaum nach, sind aber etwas preiswerter.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet