Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kabelschlauch aus Kunststoff oder Gewebe: Hochwertige Kabelschläuche

Ein Kabelschlauch macht Schluss mit dem Kabelsalat. Kabelschläuche schützen Ihre Kabel vor Reibung und Verbiss durch Haustiere. Kabelschläuche gibt es in vielen verschiedenen Typen, Farben und Ausführungen. Sie finden Schläuche aus Plastik, aus Spiralen, Gewebe- und Geflechtschläuche, geschlitzte Schläuche und selbsteinrollende Kabelschläuche. Wichtig ist bei einem Kabelschlauch, dass er Kabel leicht umfasst und wieder trennt. Neben diesem Zubehör erhalten Sie bei eBay auch Industrie-Kabelrohr-Fittings, Elektro-Kabelverschraubungen, Schleppkettenleitungen und Schrumpfschläuche.

Welche Typen von Kabelschläuchen aus glattem Kunststoff gibt es?

Längs geschlitzte Kabelrohre sind günstig im Preis, sehen aber durch den langen Schlitz nicht besonders gut aus. Wenn Sie Kabel in den Schlauch einlegen wollen, muss der Schlauch gespreizt werden. Anders als beim Schrumpfschlauch. Dazu brauchen Sie in der Regel Hilfe. Spiralschläuche sind ebenfalls preisgünstig und passen sich dem Durchmesser von Kabeln problemlos an. Allerdings brauchen Sie für die Montage eines Spiralschlauches Geduld, denn Sie müssen den Schlauch um die Kabel herumwickeln. Bei längeren Schläuchen kann das sehr mühsam sein. Wenn Sie ein Kabel verändern wollen, müssen Sie den gesamten Kabelschlauch auf- und wieder zuwickeln. Kabelschläuche mit Längs- und Querschlitzen kosten erheblich mehr, sind aber einfach anzuwenden.

Wie verwende ich Gewebeschläuche?

Gewebeschläuche sollten Sie mit einem Heißdraht-Schneider kürzen. Der heiße Draht verschweißt die Enden, die sonst ausfransen würden. Manche Schläuche können Sie mit einem Feuerzeug behandeln. Sie erhalten Gewebeschläuche in drei verschiedenen Versionen: als geschlossenen Schlauch, mit Klettverschluss und als selbsteinrollenden Schlauch. Geschlossene Gewebeschläuche sind günstig in der Anschaffung, aber nicht besonders praktisch. Sie können nur Kabel ohne große Stecker durch diese Schläuche ziehen. Gewebeschläuche mit Klettverschluss kosten mehr, sind aber dafür leicht zu handhaben. Hier brauchen Sie nicht wickeln oder Kabel einziehen. Der Klettverschluss macht die Montage zum Kinderspiel. Kabel ein- oder auslegen können Sie hier in Sekunden. Selbsteinrollende Gewebeschläuche dagegen sind die Rolls Royce unter den Kabelschläuchen. Sie kosten erheblich mehr als einfache Spiral- oder Gewebeschläuche, legen sich dafür aber automatisch um Ihre Kabel.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet