Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Natürlich gesund - Desserts aus dem Joghurtbereiter

Joghurt ist bei Jung und Alt beliebt. Aber: Wer ihn aus dem Supermarkt kauft, weiß, dass er in den meisten Fällen sehr zuckerreich ist, mit Geschmacksverstärkern angereichert wurde und dadurch ungesünder als selbst gemachter Joghurt ist. Um wirklich reinen Joghurt herzustellen, ist ein Joghurtbereiter erforderlich. Die praktischen Geräte finden Sie unter anderem bei eBay. Hier gibt es neben Eiscreme-Maschinen auch eine große Auswahl an Joghurtmakern, darunter ist sicher ein passendes Modell für Ihre Zwecke. Der große Vorteil eines selbst gemachten Joghurts liegt darin, dass Sie selbst entscheiden können, wie viel Zucker und welches Obst dafür verwendet werden soll. Außerdem ist Joghurt nährstoffreich und unterstützt mit seinen natürlichen Bakterien eine gesunde Darmflora.

Wie funktioniert ein Joghurtbereiter?

Das Gerät setzt sich aus einem Behälter mit Deckel und bis zu zwölf Gläsern zusammen, die verschließbar sind. Je nach Maß des Joghurtbereiters können ein bis zweieinhalb Liter frischer Joghurt zubereitet werden, der sich dann im Kühlschrank bis zu zehn Tage frisch hält. Zur Herstellung des leckeren Desserts wird - je nach Geschmack - Magermilch oder Vollmilch und Joghurtferment (Pulver) oder ein gekaufter Naturjoghurt benötigt. Nun wird entweder das Ferment oder der Naturjoghurt mit der jeweiligen Milch vermischt und in die Joghurtgläser verteilt. Der Joghurtmaker erhitzt die gefüllten Gläser auf eine Temperatur um die 45 Grad und der Inhalt reift anschließend innerhalb von sieben bis zwölf Stunden. Auch Joghurt aus Sojamilch lässt sich herstellen, was für viele Veganer eine erschwingliche Alternative zu den gekauften Sojajoghurts ist.

In welchen Ausführungen stehen Joghurtbereiter zur Verfügung?

Joghurtbereiter differieren in unterschiedlichen Bauarten. So gibt es Maschinen mit Gläsern und solche mit einem etwas größeren Joghurtgefäß. Zum anderen werden auch Geräte ohne Stromversorgung angeboten. Bei Letzteren handelt es sich um wärmeisolierte Behälter mit einem etwas kleineren Joghurtgefäß. In den Zwischenraum von Gehäuse und Behälter wird heißes Wasser eingefüllt, das dann für die richtige Temperatur zur Joghurtkultivierung sorgt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet