Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Tauchjackets – Tarierung und Sicherheit beim Tauchgang

Beim Tauchen mit der Flasche gehören Tauchjackets zur Grundausrüstung. Mit einem Tauchjacket, auch Tarierweste genannt, regulieren Sie unter Wasser den Auftrieb, indem Sie Luft ein- oder auslassen und so dem Blei entgegenwirken. Eine luftgefüllte Weste lässt den Taucher an der Oberfläche treiben, was Ihm im Falle einer Bewusstlosigkeit das Leben retten kann. Das integrierte Befestigungsgestell dient zur Fixierung der Druckluftflasche. Für eine lange Haltbarkeit reinigen Sie das Tauchjacket nach jedem Tauchgang gründlich. Dazu füllen Sie Süßwasser in eine Ablassöffnung, blasen die Tarierweste mit dem Mund auf und entleeren sie wieder. Lagern Sie die aufgeblasene Weste zusammen mit Maske und Flossen an einem trockenen und gut belüfteten Ort.

ADV-Jackets geben Sicherheit für Einsteiger

ADV-Jackets kennen Sie vermutlich schon, wenn Sie bereits einen Tauchkurs belegt haben. Beim ADV-Jacket umschließt eine Luftblase den gesamten Oberkörper. Nachteilig ist die erschwerte Stromlinienhaltung unter Wasser, die Tauchlage ist dadurch ist eher aufrecht. Dafür profitieren Taucher von mehr Sicherheit an der Oberfläche, weshalb diese Tauchjackets besonders für Anfänger empfehlenswert sind.

Wingjackets für fortgeschrittene Taucher

Bei dieser Art befindet sich die eingeschlossene Luft am Rücken. Das verbessert die horizontale Lage im Wasser. Bei Bewusstlosigkeit an der Wasseroberfläche gewährt die Variante jedoch weniger Sicherheit, denn die Luftblase am Rücken drückt den Taucher nach vorn – Ertrinken ist die mögliche Folge. Es gibt aus diesem Grund bereits Wingjackets mit senkrechter Schwimmlage an der Wasseroberfläche. Diese Tarierjackets eignen sich für erfahrene Taucher, die schweres Equipment transportieren. Wer mit zwei Tauchflaschen taucht, benötigt ein Wingjacket zur stabilen Fixierung der Flaschen am Körper.

Hybridjacket – Kombination aus ADV- und Wingjacket

Das Hybridjacket ist eine Mischung aus ADV- und Wingjacket. Die Luft wird sowohl am Rücken als auch in einem um den Körper geführten Tragesystem gespeichert. Solch ein Tarierjacket eignet sich für fortgeschrittene Taucher, die von den Vorteilen der rückseitigen Luft für eine bessere Lage unter Wasser profitieren wollen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet