Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Industriekleber verbindet schnell und sicher

Als Industriekleber werden Klebstoffe angeboten, die schnell aushärten und eine starke Haftwirkung aufweisen. Solche Klebstoffe können viele Materialien dauerhaft miteinander verbinden. Die meisten Klebstoffe sind zur unmittelbaren Anwendung aus einem Fläschchen erhältlich. Andere Klebstoffe bestehen aus zwei oder drei Komponenten, damit sie ihre besonderen Eigenschaften erzielen. Bei eBay finden Sie verschiedenartige Industriekleber mit starker Haftwirkung, darunter Schwanheimer Industriekleber. Für Anwendungen beim Bau bieten sich Kleber für Baustoffe an. Steht die Dichtwirkung im Vordergrund, können Baustoffe zum Abdichten die richtige Lösung sein.

Wofür eignen sich Sekundenkleber?

Viele der als Industrieklebstoffe angebotenen Materialien werden auch Sekundenkleber genannt. Dabei handelt es sich um schnell aushärtende, einkomponentige Klebstoffe mit hoher Haftwirkung. Wie schnell der Klebstoff aushärtet, hängt vom jeweiligen Klebstoff und weiteren Faktoren wie Klebstoffmenge, Materialfeuchtigkeit und Anpressdruck ab. Bei den meisten Sekundenklebern setzt nach etwa fünf Sekunden eine Haftwirkung ein. Bei kleineren Flächen genügen wenige Tropfen, um eine dauerhaft hohe Festigkeit zu erzielen. Sie kleben Materialien wie Kunststoffe und Metalle, Keramik und Pappe. Industrie-Sekundenkleber funktionieren bei vielen Reparaturaufgaben und Montagearbeiten, etwa dem Einkleben von Dichtungen.

Welche Epoxidklebstoffe gibt es?

Ein Teil der angebotenen Industrieklebstoffe wirkt auf Basis von Epoxidharzen, auch bekannt als Epoxyklebstoffe. Diese Materialien werden in der Industrie häufig als Konstruktionsklebstoffe zur dauerhaften Verbindung von Teilen verwendet. Eines ihrer Merkmale ist die hohe Scherfestigkeit, das heißt, durch Abziehen kann man die geklebten Teile schwer lösen. Die Klebstoffe bestehen gewöhnlich aus zwei Komponenten. Sie kleben ein großes Spektrum von Materialien, wie Metalle, Stein, Marmor, Kunststoffe, Gummi und Hartschaum. Die Verarbeitungszeit ab dem Mischen reicht je nach Klebstofftyp von einigen Minuten bis zu über einer Stunde.

Wie klebt man Risse?

Die meisten Klebstoffe haften sehr gut bei der Verklebung von Flächen, kleben aber keine Risse oder Sprünge. Einige Spezialklebstoffe haben ihre Stärke darin, Lücken im Material überbrücken zu können. Solche Klebstoffe bestehen aus drei Komponenten, wovon eine ein Füllstoff ist. Der bewirkt das Füllen von Lücken an den Klebestellen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet