Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Hundeschilder und -plaketten mit Hundekot: Praktisch und originell

Wenn Sie zu den zahlreichen Grundstücksbesitzern gehören, die sich oft über die Hinterlassenschaften von Hunden ärgern, sollten Sie sich über entsprechende Warnschilder informieren. Sie können diese an einem markanten Platz aufstellen, um Herrchen und Frauchen darüber zu informieren, dass Hundekot hier unerwünscht ist. Sie bekommen diese zweckmäßigen Hundeschilder und -plaketten mit Hundekoten in vielen verschiedenen Ausführungen. Darunter befinden sich auch ausgesprochen witzige Modelle, für die Sie mit Sicherheit viel Beifall ernten werden. Da diese Schilder in der Regel zu sehr günstigen Preisen erhältlich sind, sollten Sie es zumindest auf einen Versuch ankommen lassen, ob sich das Hundehaufen-Problem nicht auf diese Weise lösen lässt.

Welche Schilder gibt es?

Im großen Sortiment Hundebedarf entdecken Sie neben Hundefutter und -decken sowie ähnlichen Artikeln auch zahlreiche einschlägige Schilder. Die einfachste Version, die jeder Mensch vom Kleinkind bis zum Rentner sogar ohne Lese- oder Sprachkenntnisse versteht, stellt ein Warnschild ohne Worte dar. Es besteht aus einem rot eingefassten Kreis, in dessen Mitte ein Hund im Begriff ist, sein großes Geschäft zu verrichten. Der Vierbeiner ist mit dicken roten Balken durchgestrichen, um zu zeigen, dass es sich dabei um ein unerwünschtes Verhalten handelt.

Genauso markant wirken Schilder mit einfachen Aussagen wie zum Beispiel „Hier ist kein Hundeklo“. Darüber hinaus bekommen Sie auch Plaketten und Schilder mit ausführlichen Erläuterungen zu diesem Thema. Besonders originell sind dabei nicht ernst gemeinte Drohungen für den Fall, dass die Hundebesitzer diese Warnungen nicht beachten. So zeigen manche Schilder zum Beispiel Hunde, die am Spieß gegrillt werden.

Aus welchem Material bestehen die Schilder?

Sie können Warnschilder und Plaketten aus Holz, Kunststoff oder Blech kaufen. Auch hinsichtlich der Art der Anbringung existieren Unterschiede. Neben Modellen zum Aufhängen oder Aufkleben bekommen Sie auch besonders praktische Exemplare, die Sie mithilfe eines angespitzten Ständers einfach in den Boden rammen können. Wenn Sie Geld sparen möchten, empfiehlt es sich, Hundewarnschilder gebraucht zu kaufen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet