Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Honigschleudern - ein unverzichtbares Arbeitsgerät für Hobby-Imker und Profis

Bienen sind wertvolle Nutztiere. Und weil Honig ein beliebtes Lebensmittel ist, gibt es immer mehr Imker und auch Hobby-Imker. Um als Imker zu arbeiten, ist allerdings einiges an Equipment erforderlich. Eines der wichtigsten Geräte für die effektive Honiggewinnung ist die Honigschleuder. Honigschleudern und sonstige Imkerei-Produkte gibt es hier bei eBay in unterschiedlichen Ausführungen.

Wie funktionieren Honigschleudern?

Honigschleudern nutzen die Zentrifugalkraft, um den Honig effektiv zu ernten. Mittels einer Drehachse wird der Korb mitsamt den Waben im Kreis gedreht - abwechselnd in beide Richtungen. Der Honig wird so aus den Waben herausgeschleudert. Dabei gibt es Modelle, die mit Handbetrieb funktionieren, und auch elektrische Modelle. Der Honig fließt an der Innenwand der Honigschleuder entlang zum Auslaufhahn in das Auffanggefäß.

Welche unterschiedlichen Honigschleudern gibt es?

Welche Honigschleuder die richtige ist, hängt unter anderem von der Anzahl der Bienenvölker ab, etwa bei der Wahl zwischen elektrischen Modellen und Modellen mit Handbetrieb. Wer nur ein bis drei kleine Bienenvölker besitzt, für den macht eine vollautomatische Honigschleuder keinen Sinn. Wichtig ist auch die Zahl der Wabenkörbe. Für Hobby-Imker, die nicht mehr als 10 Bienenvölker haben, genügen Schleudern mit 4 oder 6 Wabenkörben. Im industriellen Großbetrieb werden bis zu 60 genutzt.

Daneben gibt es noch weitere Unterschiede zwischen den Honigschleudern. Die kostengünstigste Variante ist die Tangentialschleuder. Sie ist einfach gebaut, die Einzelteile lassen sich leicht reinigen und ein Wabenbruch ist sehr unwahrscheinlich. Die Waben müssen aber per Hand gewendet werden, anders als bei sogenannten Selbstwendeschleudern. Diese werden gern von Hobby-Imkern mit größeren Beständen genutzt, da sie vollautomatisch arbeiten. Sie eignen sich besonders gut für Honig, der wegen seiner Konsistenz schwer herauszulösen ist. Außerdem gibt es noch Radialschleudern. Hier sind die Körbe sternförmig angeordnet. Durch Wechseln der Drehrichtung werden automatisch beide Seiten der Wabe bearbeitet. Die Waben müssen nicht per Hand herausgenommen und gedreht werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet