Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Hochdruckreiniger: Die saubere Lösung für Haus und Garten

Ein Hochdruckreiniger ist das perfekte Werkzeug für den Außenbereich, um verschmutzte Oberflächen gründlich und effektiv zu säubern. Der Vorteil eines Hochdruckreinigers liegt in seiner spürbaren Arbeitserleichterung. Schneller und komfortabler lässt sich Schmutz nicht entfernen. Die Einsatzmöglichkeiten dieses kraftvollen Reinigers sind vielfältig. Ob Fahrzeuge, Vordächer, Pools, Terrassen, Wege oder Gartenmöbel: Mit einem Top Craft Hochdruckreiniger entfernen Sie hartnäckige Verschmutzungen mühelos. Sogar Moos und Unkraut lösen Sie mit dem harten Strahl eines Hochdruckreinigers aus den Fugen Ihrer Pflastersteine. Elektrische Geräte sollten allerdings nicht damit gesäubert werden, um Schäden an der Technik durch eintretendes Wasser zu vermeiden.

Wie funktionieren Hochdruckreiniger?

Ein Hochdruckreiniger für den privaten Gebrauch ist meist mit einem Elektromotor ausgestattet. Darüber hinaus verfügt er über einen Wassertank oder einen Anschluss für den Gartenschlauch. Ein Hochdruckreiniger ist sofort einsatzbereit, nachdem Sie ihn an eine Steckdose und gegebenenfalls an einen Wasseranschluss angeschlossen und eingeschaltet haben. Das Wasser wird mit hohem Druck als Wasserstrahl aus der Reinigungspistole gepresst. Nun kann die Reinigung beginnen: Zielen Sie auf die Oberfläche, die Sie säubern möchten, und bewegen Sie den Wasserstrahl dabei hin und her. Die Bewegung ist wichtig, da ein Strahl, der konstant auf einer Stelle gehalten wird, den Gegenstand beschädigen kann.

Welche Kaufkriterien gelten bei Hochdruckreinigern?

Das Unternehmen Kärcher hat 1950 den ersten Hochdruckreiniger eingeführt, doch seitdem haben auch andere Hersteller wie Kränze oder Nilfisk-ALTO leistungsfähige Geräte entwickelt. Vor dem Kauf sollten Sie sich darüber bewusst werden, für welchen Einsatzbereich Sie das Reinigungsgerät vorsehen. Für kleine Flächen bis 25 qm oder die Säuberung von Gartenmöbeln ist ein Hochdruckreiniger mit geringer Leistung ausreichend. Für den Einsatz in der Werkstatt eignet sich ein Dampfreiniger für Heimwerker. Haben Sie jedoch vor, große oder stark verschmutzte Flächen zu reinigen, ist eine höhere Leistung notwendig. Darüber hinaus ist es sinnvoll, auf ein geringes Gewicht und eine bequeme Handhabung zu achten. Vergleichen Sie das Reinigungsgeräte-Zubehör und prüfen Sie, ob die Druckleistung des jeweiligen Reinigers regelbar ist.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet