Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Attraktive Herrenjacken & -mäntel in L: Immer bestens gekleidet

Jacken und Mäntel für Herren gibt es inzwischen in unzähligen Varianten – von sportlich und kurz bis zu lang und elegant. Zahlreiche Jacken- und Mantelmodelle sind nicht ausschließlich zu bestimmten Anlässen zu tragen. Vielmehr lässt das Design es zu, sie sowohl im Berufsalltag als auch in der Freizeit anzuziehen. Davon abgesehen gibt es Jacken und Mäntel, die witterungs- beziehungsweise jahreszeitenabhängig zu tragen sind. In diesen Fällen sind bestimmte Materialien und Schnitte zu bevorzugen. Unabhängig davon, ob Sie die gewünschte Jacke neu oder gebraucht kaufen möchten, ist die Auswahl bei eBay sehr umfangreich.

Wie groß ist Größe L?

Bereits seit Längerem sind viele Kleidungsstücke wie Herren-T-Shirts und -jacken nicht mehr mit den europäischen oder US-amerikanischen Größen, sondern mit internationalen Größen ausgezeichnet. Die Bandbreite reicht hierbei zumindest von Größe XS bis Größe XL. Die internationale Größe L entspricht der europäischen Größe 52/54. Eine Jacke oder einen Mantel in Größe L können Sie bestellen, wenn Folgendes gegeben ist: Ihr Brustumfang liegt zwischen 102 und 109 Zentimetern und der Bundumfang liegt im Bereich 90-99 Zentimeter. Vor der Bestellung eines Artikels, ob gebraucht oder neu, ist es ratsam, die Produktbeschreibung durchzulesen, da oftmals genaue Angaben hinsichtlich einiger Maße vermerkt sind.

Welche Jackentypen gibt es?

Das Wort Jacke hat seinen Ursprung im Frankreich des 14. Jahrhunderts. Seinerzeit bezeichnete das altfranzösische Wort jaquee einen wattierten Waffenrock. Das in vielen Gegenden und Kulturen zur Oberbekleidung zählende Kleidungsstück bedeckt Oberkörper und ganz oder teilweise die Arme. Üblicherweise ist es im vorderen Bereich zu öffnen und zu schließen – beispielsweise mit Knöpfen oder Reißverschlüssen. Ein Mantel ist als eine Art lange Jacke zu bezeichnen, die über das Gesäß des Trägers reicht. Die wohl wichtigsten Arten an Jacken sind Sakkos, Blousons, Funktionsjacken, Winterjacken und -mäntel, Lederjacken sowie Strickjacken. Falls Ihnen Gestricktes gut gefällt, sollten Sie auch die Kategorie Herrenpullover und Strickware beachten.

Welche Jacken und Mäntel kommen nie aus der Mode?

Hier sind sicherlich besonders Jeansjacken und Trenchcoats zu nennen. Beide zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort und durch ihre gute Kombinierbarkeit aus. Allerdings sollten Sie gerade bei der Jeansjacke darauf achten, sich für ein schlichtes Modell zu entscheiden. Eine Jeansjacke, die extravagante Details aufweist, ist nur noch bedingt zu kombinieren. Jeansjacke und Trenchcoat bieten den Vorteil, dass sie relativ unempfindlich sind. Einerseits lassen sie sich vergleichsweise einfach reinigen und andererseits müssen sie nicht stets auf einen Bügel gehängt werden. Ob und wie weit sie die Jeansjacke oder den Trenchcoat zuknöpfen, sollten Sie von der übrigen Kleidung abhängig machen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet