Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Die kleinen, wichtigen Lebensretter: Hekatron Rauchmelder

Seit der flächendeckenden Einführung der Pflicht zur Installation von Rauchwarnmeldern, beginnend mit 2012, sind die kleinen Elektrogeräte in aller Munde. Die Firma Hekatron, mit Sitz in Sulzburg in Baden-Württemberg, hat sich auf die Herstellung den Vertrieb sowie die Weiterentwicklung der Brandmelder spezialisiert, und sie in ihr breites Portfolio an Elektroartikeln aufgenommen. Nach eigenen Angaben ist es gerade die Rauchmelderserie - hier die Modellserie 130 - gewesen, die dem Unternehmen endgültig zum Durchbruch verholfen hatte. 1984 präsentierte Hekatron die erste mikroprozessgesteuerte Brandmelderzentrale, dann 1988 mit der Melderserie 140 ein Gerät mit integrierter Trendanalyse und einer Auswertung der Messkammerverschmutzung.

Wie funktioniert der Hekatron Rauchmelder?

Rauchmelder, auch Rauchwarnmelder genannt, sind Geräte, die mittels Analysen den Rauch- oder Verschmutzungsgehalt der Atemluft in einem Raum messen und bei der Überschreitung eines festgelegten Grenzwertes ein akustisches und optisches Signal wiedergeben. Viele Rauchmeldervarianten haben auch einen Wärmemesser integriert, der bei zu großem Temperaturanstieg - beispielsweise wie bei einem Brand - ebenfalls automatisch den Alarm auslöst. Dies wird durch den Einsatz der modernen smartsonic-Übertragungstechnologie gewährleistet. Viele Rauchmelder, allen voran die Genius-Reihe aus dem Hause Hekatron, lassen sich auch via Funk oder App auf dem Smartphone ansteuern, konfigurieren und testen. Jedem Rauchmelder liegt zudem eine Anleitung und das benötigte Montagematerial bei.

Wie kann ich mein Haus noch sicherer machen?

Neben den Hekatron Rauchmeldern empfehlen Experten die Lagerung eines Feuerlöschers. Für optimale Sicherheit sollte auf jeder Etage ein Löscher vorrätig gehalten werden, um im Falle eines Feuers und ausgelösten Alarms schnell reagieren zu können. Beim Einsatz nur eines Feuerlöschers sollte dieser bei mehrstöckigen Privatgebäuden in der Mitte des Hauses, beispielsweise einer Treppe, gelagert werden. Auch Alarmanlagen, die im Falle eines Einbruches einen Alarm auslösen, können viel zur Sicherheit und zu einem ruhigen Schlaf beitragen. Modelle verschiedener Bauweisen und ein reichhaltiges Angebot an Sicherheitselektronik findet sich bei eBay.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet