Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Heizkörper sorgen für eine optimale Wärmeverteilung in allen Räumen

Welche Heizkörpergröße für die einzelnen Räume in einer Wohnung notwendig ist, ermittelt die Wärmebedarfsberechnung. Sie ist zum Beispiel Bestandteil eines Bauantrags für Neubauten, kann aber für Altbauten von einem Fachbetrieb auch nachträglich ermittelt werden. Aber nicht allein die Größe der Heizkörper ist ausschlaggebend für ein gemütlich warmes Zuhause. Sichtbare Raumheizkörper zum Beispiel können Sie auch als dekorative Elemente in die Einrichtung mit einbeziehen. Wenn Sie es bevorzugen, keine Heizkörper sichtbar anzubringen, stehen als Alternativen Wandheizungen oder Fußbodenheizungen zur Verfügung. Deren Heizschlangen sind unsichtbar und sie sorgen für eine ausgezeichnete Wärmeverteilung.

Was ist der Unterschied zwischen Strahlungswärme und Konvektionswärme?

Die Art der Wärmeübertragung ist ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl der passenden Heizkörper. Denn gerade sie ist mit verantwortlich für ein angenehmes Raumklima. Heizungen basieren auf unterschiedlichen Funktionsweisen. Strahlungswärme arbeitet mit Strahlen im Infrarotbereich und erhitzt feste Gegenstände wie Wände oder Möbel. Bis der Raum die gewünschte Temperatur hat, vergeht mehr Zeit als bei der Konvektionswärme. Dafür wird aber die Raumluft nicht aufgewirbelt und es entsteht weniger Staub. Konvektoren hingegen erhitzen die Raumluft im Bereich der Heizkörper. Sie haben den Vorteil, dass sie sehr schnell Wärme erzeugen. Diese Heizkörper sind in der Regel leichter und in unterschiedlichen, auch sehr kleinen Formen erhältlich. Heizkörper für Ihre neue Heizung bestellen Sie bequem online bei eBay.

Was ist das Besondere an Platten- und Röhrenheizkörpern?

Die früher übliche Form der Gliederheizkörper wird kaum noch verwendet. Sie ist nach und nach ersetzt worden durch Plattenheizkörper, die es in verschiedenen Farben und Formen gibt. Plattenheizkörper benötigen weniger Wasser aus der Heizanlage und können somit zu einer Energieersparnis von bis zu 30 Prozent sorgen. Die Wärmeübertragung findet statt durch einen hohen Anteil an Strahlungs- und einen geringen Anteil an Konvektionswärme. Dekorativ und praktisch sind Röhrenheizkörper, die man häufig in Küchen oder als Badheizkörper vorfindet. Daran können Sie Küchen- und Handtücher trocknen und das Badetuch vor der Verwendung angenehm anwärmen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet