Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Heelys - die Schuhe mit dem besonderen Dreh

Heelys sind besonders wendige und praktische Schuhe, die im Fersenbereich mit einer Rolle ausgestattet sind. Die Träger haben somit die Möglichkeit, die Heelys als normale Schuhe zu verwenden oder sportlich mit ihnen aktiv zu werden. Je nach Modell sind eine oder zwei Rollen in den Schuh integriert. Im Unterschied zu klassischen Rollschuhen sind Heelys besonders wendig und erlauben dank Grindflächen oftmals Tricks an Bordsteinkanten und Geländern. Allgemein lassen sich Heelys dem Funsport zuordnen. Da Nutzer mit ihnen recht hohe Geschwindigkeiten erreichen und sich gerade zu Beginn erst einmal an die Handhabung gewöhnen müssen, sollten die Schuhe vornehmlich mit Funsport-Schutzbekleidung getragen werden.

Welche besonderen Merkmale haben Heelys?

Heelys besitzen eine ganz eigene Silhouette, mit der sie als sportliche Straßenschuhe sofort erkennbar sind. Außerdem verfügen sie über das Heelys Logo, das vom Hersteller an der Seite und der Ferse angebracht wird. Das Obermaterial ist synthetisch, was einen angenehmen Tragekomfort mit sich bring und eine höchstmögliche Bewegungsfreiheit erlaubt. Häufig sind diese Schuhe mit einem schrägen Fersenbereich ausgestattet, der es den Trägern erleichtert, Kunststücke mit den Schuhen zu vollführen. Zudem kommt eine Gummi-Cupsohle zum Einsatz, die abriebfest und somit relativ langlebig ist. Die Rollen lassen sich in der Regel leicht entfernen, damit die Heelys als klassische Schuhe genutzt werden können. Bei vielen Modellen ist das hierfür nötige Werkzeug im Lieferumfang enthalten.

Worauf muss ich beim Kauf von Heelys achten?

Heelys sind vor allem bei Jugendlichen sehr beliebt und präsentieren sich daher meist in bunten, auffälligen Designs. Einige Modelle sind geschlechtsneutral gehalten, während andere sich speziell an Jungen oder Mädchen wenden. Die Größe spielt bei Heelys eine besondere Rolle. Der Schuh muss nämlich bei allen Bewegungen im Alltag und beim Rollschuhsport immer sicher am Fuß sitzen und darf weder rutschen noch den Fuß zu sehr einengen. Des Weiteren ist es empfehlenswert, auf Modelle mit einem hochwertigen ABEC-1-Kugellager zu setzen, da diese besonders stabil sind.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet