Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Stilvolle Handyhüllen & -taschen aus Leder für das Apple iPhone

In und an Smartphones befinden sich allerlei technische Komponenten, die die Möglichkeiten der Alleskönner unterstützen, jedoch sehr anfällig sind. Dies gilt nicht zuletzt für den Klassiker der Hightech-Handys aus dem Hause Apple, das iPhone. Eine effektive Sicherheitsmaßnahme für diesen Vertreter stellen Handyhüllen & -taschen aus Silikon dar. Begehrt sind zum Beispiel Varianten im Stil eines Cases. Jedoch bestehen Unterschiede zwischen den jeweiligen Silikonhüllen, sodass Sie vor dem Kauf bei eBay abwägen sollten, auf welche Eigenschaften Sie besonderen Wert legen.

Worin unterscheiden sich Hüllen aus Silikon von anderen Hüllen?

Ist eine Handyhülle aus Silikon gefertigt, umfasst diese stets die Hinterfläche und zu Teilen auch die Seiten, doch eine Hülle aus Silikon schützt in erster Linie die Rückverkleidung des Smartphones. Dies ergibt Sinn, denn hier befindet sich entweder eine empfindliche Glas- oder eine Aluminiumplatte. Das Silikon legt sich wie eine zweite Haut um den Rahmen, sodass Kratzern und Schrammen vorgebeugt wird. Dies gilt jedoch nicht für den Bildschirm! Abhilfe kann eine Bildschirmfolie (Panzerglas) leisten. Je nach Modell umschließt eine Silikonhülle zumindest den Rahmen und den Bildschirmrand; Aussparungen für Lautstärkewippe & Co. gewähren die uneingeschränkte Benutzung des iPhones. Charakteristisch für die iPhone Hülle aus Silikon sind die vielseitigen Farben, Muster und Embleme. Manch ein Händler bietet sogar Gravurarbeiten und individuelle Druckmuster an.

Welche Formen an iPhone Hüllen aus Silikon gibt es?

Eine klare Linie ist zwischen Softcases und Hardcases zu ziehen. Letztere sind härter und starrer, bieten somit etwas Schutz vor Sturzschäden und lassen sich besser reinigen. Jedoch bedarf es etwas Fingerspitzengefühl, ein Hardcase aus Silikon anzulegen. Auch die Generation sowie Ausführung (C, S, SE, S Plus) des iPhones sind zu berücksichtigen. Die feste Hülle beziehungsweise Tasche muss optimal auf die Länge, Breite und Tiefe des Smartphones abgestimmt sein. Andernfalls passt die Verkleidung schlichtweg nicht um das Modell. Etwas flexibler sind Softcases gehalten. Diese lassen sich leichter anlegen und entfernen, bieten jedoch nahezu keinen Schutz vor Sturzschäden. Außerdem sind die weichen Oberflächen anfälliger für Verschmutzungen und weniger leicht zu reinigen. Ebenso wie ein Hardcase schützt ein Softcase jedoch vor Verschleißspuren und wiegt nur wenige Gramm. Überdies steigern Hard- und Softcase die Griffigkeit und das iPhone liegt sicherer in der Hand. Eine Sondergattung stellen Silikonhüllen in Form von Flip-Cases beziehungsweise Flip-Cover dar. Diese Schutzverkleidungen sind mit einem flexiblen Frontbeschlag erweitert, der dank eines Magnetclips schnell zur Seite oder in die Höhe „geflippt“ ist. So reagieren Sie trotz Bildschirmschutz unmittelbar auf Anrufe und Nachrichten.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet