Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Handarbeitsgarn Lang Yarns – mit buntem Vergnügen zum eigenen Unikat

Weiche Wollpullover von Oma, kuschelig warme Socken im Winter – viele verbinden die mit Liebe gemachten Wollsachen mit schönen Kindheitserinnerungen. Doch auch heute noch steht Handarbeit hoch im Kurs, eine Tätigkeit, die mit Smartphone und Co. nicht ersetzt werden kann. Seit vielen Generationen gehören Häkeln und Stricken zu den beliebtesten Hobbys, vor allem unter Frauen. Das Wissen wird oft in der Familie weitergegeben. Doch ohne die passende Wolle kann auch mit dem größtem Talent kein Kunstwerk entstehen, deshalb ist die Wahl des richtigen Arbeitsmaterials bei allen Handarbeiten, wie etwa auch beim Spinnen und Filzen, von elementarer Bedeutung.

Was für Handarbeiten können damit erledigt werden?

Prinzipiell kann damit erstmal alles gemacht werden, für das man Wolle benötigt. Die Handarbeits-Garne Lang Yarns sind jedoch eher dünn, was sie für Projekte, wie beispielsweise einen dicken Schal, eher unbrauchbar macht. Für feinere Kleidungsstücke und Dekoelemente ist es aber bestens geeignet. Eine sehr beliebte Verwendungsmöglichkeit des Garns ist das Stricken von Socken. Diese werden fein, weich und doch stabil. Durch die Färbung und dem Farbverlauf innerhalb der Wolle entstehen bei der Anfertigung einzigartige Muster. Sie können sich sicher sein, ein absolutes Unikat zu besitzen. Aber auch das Häkeln von Handpuppen oder Tischdecken stellt mit dem Garn kein Problem dar, es entstehen je nach Wunsch bunte Muster oder schlichte Designs.

Was muss beim Waschen beachtet werden?

Vor allem, wenn aus der Wolle ein Kleidungsstück wird, muss dieses selbstverständlich auch in die Waschmaschine. Diese kann man aber nicht einfach mit der Buntwäsche waschen, da die Gefahr besteht, dass die selbst gemachten Kleidungsstücke dann kaputt gehen. Am besten ist eine schonende Handwäsche, aber auch im Wollwaschgang der Waschmaschine kann die Kleidung gewaschen werden. Bestenfalls wird mit Wollwaschmittel gewaschen und anschließend nur kurz der Schleudergang begonnen. Bevor dieser richtig beginnt, sollte das Wollstück herausgenommen und liegend getrocknet werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet