Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Attraktive Halbschuhe und Ballerinas in Größe 38 für Damen

Damen, die flache Schuhe gegenüber Damen-Pumps bevorzugen, haben die Wahl unter einer großen Zahl an Halbschuhen und Ballerinas. Vor allem im Frühjahr und im Herbst sind diese beiden Schuhformen zu empfehlen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten – von ganz schlicht bis hin zu sehr elegant oder auch extravagant. Gerade Ballerinas sehen nicht nur zu modischen Jeans, sondern auch zu Röcken und Kleidern gut aus. Da die Damen Schuhgröße 38 sehr verbreitet ist, haben Sie eine umso größere Auswahl zur Verfügung. Viele Artikel werden auch vorteilhaft gebraucht angeboten.

Was bedeutet Größe EUR 38?

Von 23,9 bis 24,3 Zentimetern Fußlänge ist die europäische Schuhgröße 38 passend. Diese entspricht der im Vereinigten Königreich üblichen Schuhgröße 5 und der US-amerikanischen Schuhgröße 7,5. Das System der europäischen Schuhgrößen basiert teilweise auf der Leistenlänge und teilweise auf der Innenlänge. Aus diesem Grund variieren die Schuhgrößen, und Größe 38 ist nicht zwingend gleich Größe 38. Bestes Beispiel ist die Gegenüberstellung der deutschen und der französischen Berechnungsgrundlage: Auf der einen Seite gilt 1/4 Zoll als eine Schuhgröße, auf der anderen Seite entsprechen 2/3 Zentimeter einer Schuhgröße. Selbstverständlich sollte der Damenschuh aber auch bezüglich der Breite optimal passen. Achten Sie deshalb auf Angaben zur Schuhlänge und -weite in der jeweiligen Produktbeschreibung

Worin unterscheiden sich Ballerinas von Halbschuhen?

Tatsächlich sehen Ballerinas Ballettschuhen (Schläppchen oder Spitzenschuhen) recht ähnlich. Der Ursprung dieser Damenschuhe geht auf einen Modellentwurf gegen Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Aber erst in den 1940er-Jahren wurden Ballerinas einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Typischerweise sind Ballerinas zumeist recht weit ausgeschnitten. Überwiegend handelt es sich um ganz flache Schuhe, die mit einem eher weichen Obermaterial und relativ flexiblen Sohlen ausgestattet sind. Abgesehen von sehr schlichten Ballerinas können Sie auch mit Schnallen oder Schleifen verzierte Modelle erwerben. Während Ballerinas zierlich und zart wirken, sind Halbschuhe robuster. Sie bedecken den Fußspann komplett und sind als festes Schuhmodell zu charakterisieren. Die Gruppe der Halbschuhe umfasst sowohl Schnürschuhe als auch Slipper und Sneakers. Wobei Sie Letztere auch in der Kategorie Damen-Turnschuhe & -Sneakers finden.

Welche Schuhe für welchen Anlass?

Einerseits ist die Wahl der Schuhe von der Witterung und andererseits von der gewählten Kleidung abhängig zu machen. Widerstandsfähige Halbschuhe dürfen ruhig mal nass und/oder schmutzig werden. Sie sind üblicherweise mit einem geeigneten Reinigungsmittel problemlos wieder zu säubern. Ballerinas hingegen sind nicht nur empfindlicher als Halbschuhe, sondern die Trägerin bekommt schneller nasse Füße. Bei eBay finden Sie zahlreiche Modelle in verschiedenen Qualitäten für jeden Stil.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet