Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Häcksler mit Benzinantrieb – zerkleinern Sie Ihre Gartenabfälle

Die Gartenarbeit im Frühjahr ruft nach Ihnen! Sie wollen raus und mähen den Rasen, beschneiden die Hecke und den Baum. Dadurch fällt natürlich jede Menge Grünabfall an, der so weder auf den Komposthaufen noch in die grüne Tonne passt, ohne viel Platz durch Hohlräume zu verschwenden. Sie können die Überbleibsel vom Heckenschnitt, dem Vertikutieren des Rasens und anderen Tätigkeiten mit einem Häcksler zerschreddern. Auf eBay können Sie neben einem Häcksler mit Benzinantrieb auch Motor-Grasscheren, Motor-Heckenscheren und Motor-Hacken und -Krümler kaufen – entweder neu oder als günstiges gebrauchtes Werkzeug.

Wie setzen Sie einen Schredder mit Benzinantrieb richtig ein?

Häcksler mit Benzinantrieb funktionieren meistens mit einem Messer. Im Messerhäcksler drehen sich mehrere Klingen sehr schnell und zerteilen die Äste und Zweige, die Sie einfüllen. Dabei entstehen Holzschnipsel, die sich hervorragend als Bodenabdeckung oder Einstreu für Kaninchen- und Meerschweinchengehege eignen. Auch Grasabfälle können Sie in den Häcksler geben, wenn nicht zu viel Feuchtigkeit enthalten ist. Damit kommt die Maschine klar und so haben Sie schnell gutes Kompostmaterial. Bei den Modellen, die mit Messern funktionieren, wird das Schnittgut einfach in die Öffnung gelegt und während der Zerkleinerung immer wieder nachgeschoben. Pflegen Sie die Klingen unbedingt regelmäßig, da es nicht ausgeschlossen ist, dass harte Rindenstücke oder Steinchen die Klingen abnutzen. In einem guten Schredder können Sie die Messer umdrehen und so die frischen Seite der Klingen verwenden, wenn die alte Seite abgewetzt ist.

Wann ist der Einsatz eines Elektroschredders sinnvoll und wann ist es besser, einen benzinbetriebenen Schredder zu verwenden?

Beim Antrieb Ihres Häckslers haben Sie die Wahl zwischen Elektromotoren und Benzinmotoren. Kleine Geräte arbeiten mit etwa 2.000 Watt, was für dünne Äste bis zu einer Größe von Haselnusssträuchern ausreicht. Häcksler mit einer Leistung von 3.000 Watt und Elektromotor benötigen einen Drehstromanschluss, der sich nur in den wenigsten Gärten findet. Greifen Sie dann besser auf Benzin zurück! Schredder mit Benzinmotor leisten mehr und sind unabhängig von Stromquellen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet