Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Gold Verschlüsse: Kettenverschluss für Schmuckherstellung und Schmuckreparatur

Immer mehr Menschen kreieren ihren Modeschmuck selbst und gestalten sich so ganz individuelle Accessoires. Neben dem Grundmaterial wie zum Beispiel Halsketten-Rohlinge benötigen sie bei Halsketten die passenden Verschlüsse. Kappen zur Schmuckherstellung gibt es aus allen nur denkbaren Materialien. Neben Silberverschlüssen können Sie sich beispielsweise für Goldverschlüsse entscheiden. Wird für die Kettenverschlüsse Gold als Farbe verwendet, eignen sie sich hervorragend als Ergänzung zu Goldketten. Sie wirken edel und wertig. Weiterhin sind sie besonders robust. Sie können die kleinen Verschlüsse an Armbändern und Ketten einsetzen.

Wie werden die Verschlüsse verarbeitet?

Bei Kettenverschlüssen kann die Montage ganz unterschiedlich erfolgen. Einfache Modelle werden traditionell als Glied in die Kette eingebunden. Sie können sich aber ebenso für innovative Modelle entscheiden, die per Magnet befestigt werden. Durch die Magneten halten die Verschlüsse hervorragend an den Ketten und lassen sich sehr einfach anbringen. Auch wenn sie sich im Alltag versehentlich lösen, ist das Anbringen dieser Verschlüsse simpel und erfordert nicht viel Zeit. Die Magnet-Verschlüsse sind gleichermaßen bei Ketten und Armbändern anwendbar. Den Magnetverschluss gibt es als Kettenverschluss Gold 585 beispielsweise auch im eleganten Kugeldesign. Die beiden Kugelteile sind magnetisch und halten fest zusammen. Bei einem Kettenverschluss in Gold muss es sich aber nicht immer um echtes Gold handeln. Goldfarbene Verschlüsse sind oft nicht von denen aus Edelmetall zu unterscheiden.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den Goldverschlüssen?

Die eleganten Goldverschlüsse für Ketten und Armbänder erhalten Sie in verschiedenen Varianten: einzeln als besonders hochwertige Lösung oder auch im praktischen Set mit mehreren Verschlüssen. Zum Verschluss gehört stets auch ein Kettenelement, sodass Sie Ihren Schmuck einfach erweitern können. Die Verschlüsse unterscheiden sich durch Größe, Farbe und Schließtechnik voneinander. Die Goldausführungen gehören hier seit Jahren zu den Favoriten. Neben diesen haben sich Modelle aus Silber und Messing etabliert. Die typischen Karabinerhaken gibt es in vielen gängigen Größen. Die kleinsten Ausführungen sind nur 10 mm groß. Daneben gelten 12, 14 und 16 mm als Standardmaß.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet