Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Glückwunschkarten für Hochzeiten - kleine Kunstwerke, die mit Sicherheit gut ankommen

Zur Eheschließung gratulieren Verwandte und Freunde, aber auch entfernte Bekannte, Nachbarn und Arbeitskollegen, indem sie eine Glückwunschkarte verschicken oder persönlich überreichen. Die Auswahl an Karten ist heute riesengroß, sodass es einem Kinderspiel gleicht, eine passende Ausführung zu finden. Dabei erweist es sich als zweckmäßig, ein Modell mit Inlay zu kaufen. Dies können Sie zum Beschreiben aus der Karte herausnehmen. Sollten Sie sich verschreiben, können Sie es einfach durch ein Stück hochwertiges Papier ersetzen.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Bei der Auswahl sollten Kunden daran denken, dass die Karten später einmal den Hochzeitstisch schmücken werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Glückwunschkarten ein Geschenk begleiten. Aus diesem Grund dürfen die Karten durchaus eine luxuriöse Anmutung haben. Ideal eignen sich Ausführungen, die Motive der sonstigen Hochzeitsdekorationen aufgreifen. So können Sie zum Beispiel eine Karte mit roter Rose kaufen, wenn Sie wissen, dass das Brautpaar sich für diese Blume als Tischschmuck für die Hochzeitstafel entschieden hat. Umgekehrt sollte eine Hochzeit im schlichten Rahmen Anlass sein, um ebensolche Hochzeitskarten zu verschicken.

Welche Hochzeitskarten sind originell?

Sie bekommen Glückwunschkarten zur Hochzeit, bei denen ein Pop-up-Modell aufspringt, sobald das Brautpaar sie öffnet. Die dreidimensionalen Bilder zeigen zum Beispiel ein Liebespaar in einem Auto, eine Hochzeitstorte oder ein Orchester. Auch Karten, die eine Melodie abspielen, erfreuen sich großer Beliebtheit. Für eine Hochzeit kommen ausschließliche romantische Musikstücke, wie zum Beispiel der Hochzeitsmarsch oder Für Elise infrage.

Welche Sprüche sind angesagt?

Es hängt ganz vom Brautpaar ab und davon, wie gut Sie es kennen. Grundsätzlich gilt dabei, dass der auf der Karte aufgedruckte Spruch umso persönlicher sein darf, je näher Sie mit Braut und Bräutigam bekannt sind. Handelt es sich bei den beiden um erklärte Spaßvögel, sollte der Glückwunschspruch witzig sein. Ansonsten liegen Sie mit zeitlosen Ratschlägen für ein harmonisches Zusammenleben immer richtig.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet