Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Versandrohre - damit beim Auspacken niemand in die Röhre schaut

Versandrohre dienen der stoßfesten und wirtschaftlichen Transportverpackung von länglichen Gegenständen. Als besonders nützlich erweisen sie sich für den Versand von gerollten Postern, länglichen Glaskörpern und anderen zerbrechlichen Produkten. Was Versandrohre so unkompliziert macht: Sie sind direkt versandtauglich, können also trotz ihrer ungewöhnlichen Form als einzelnes Päckchen oder Paket versandt werden, ohne den sonst üblichen Aufschlag für sperrige Güter. Daneben sind Versandrollen sehr gut geeignet, darin großformatige Papierdokumente zu archivieren und zu schützen.

Was ist beim Einsatz von Versandrollen zu beachten?

In der Regel sind Versandrohre ausgesprochen dickwandig, also deutlich stärker gearbeitet als herkömmliche Versandkartons. Sie weisen bereits dank ihrer Konstruktion eine genügend gute Statik auf, um sogar ein robusteres Handling schadlos zu überstehen. Trotz der besonders dicken Wände von Versandrohren ist es notwendig, zerbrechliches Gut zusätzlich auszupolstern. Eine Möglichkeit, ohne Versand-Füllmaterialien auszukommen, besteht darin, den Innendurchmesser möglichst nah am Durchmesser des Transportguts zu orientieren. Je weniger Spielraum dem versandten Produkt geboten wird, durch Stöße gegen die Innenwände Schaden zu nehmen, desto zügiger und wirtschaftlicher kann die Konfektionierung für den Versand erfolgen.

Welche zusätzlichen Vorteile bieten Versandrohre?

Das Design-Prinzip "Form follows Function" gilt mehr denn je speziell für die Transport- und Lagerlogistik. Wer Raum verschenkt, indem er Transportverpackungen zu groß dimensioniert, verschenkt bares Geld, denn neben Gewicht ist das Volumen ein mitentscheidender Faktor für die Logistikkosten. Von daher erfüllen Versandrohre und -hülsen das Kriterium der Volumenreduzierung in geradezu vorbildlicher Weise. Versandhülsen, die meistens der Umverpackung von langen Neonröhren dienen, sind für den Einzelversand allerdings nicht uneingeschränkt geeignet. Es gibt speziell für diesen Bereich zwar etwas stabilere Qualitäten aus robuster Wellpappe. Trotzdem sollten die Glaskörper ausreichend mit Luftpolsterfolie oder Schaumstoff umwickelt werden. Als Umverpackung für die Warenauslage in einem Verkaufsregal oder zur Einlagerung sind Versandhülsen für Neonröhren eine durchaus optimale Lösung. Ansonsten sind in diesem Bereich Versand-Faltkartons und -schachteln plus Auspolsterung das geeignete Mittel für den sicheren Transport.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet