Gemüsehobel Mandoline – Der professionelle und robuste Küchenhelfer

Bei einer gesunden Ernährungsweise gehören frische Gemüsesorten ganz oben auf den Speiseplan. Als Rohkost in Form von Fingerfood und Salat stillt Gemüse den Appetit zwischendurch. Gedünstet, gedämpft und gebraten, werden die frischen Feld- und Wiesenfrüchte besonders bekömmlich. Der hochwertige Gemüsehobel Mandoline sorgt für eine traumhafte Optik und wie jeder weiß, das Auge isst mit.

Was versteht man unter einem Gemüsehobel Mandoline?

Als Hobel bezeichnet man Küchengeräte, mit denen Gemüse einfach und schnell in Form gebracht werden kann. Ein klassisches Modell schneidet in der Regel einfache, dünne Scheiben aus Gurken, Zucchini, Karotten und Co. Es gibt Hobel, bei denen zwei Klingen parallel angeordnet sind, andere Versionen haben ein V-förmiges Messer. In der renommierten französischen Küche werden exklusive Küchenhelfer als Gemüsehobel Mandoline bezeichnet. Diese professionellen Produkte sind meist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Der Gemüsehobel Mandoline kommt häufig mit unterschiedlichen Schneideaufsätzen einher. Zum Schutz der Finger vor dem scharfkantigen Küchenwerkzeug wird das Gemüse häufig mit einem Halter über die Klingen bewegt. Die meisten Modelle können schnell mit reinem Wasser gesäubert werden. Viele Gemüsehobel Mandoline eigenen sich aber auch für die Spülmaschine. Als besonderes Zubehör sind bei manchen der messerscharfen Küchengeräte auch spezielle Aufbewahrungsbehälter für die Klingen im Paket.

Wofür kann man den Gemüsehobel Mandoline nutzen?

Der Gemüsehobel Mandoline kann vielfältig bei der Verarbeitung von Feldfrüchten eingesetzt werden. Durch die unterschiedlichen Schneideaufsätze wird eine abwechslungsreiche Formenvielfalt geschaffen. Es können hauchdünne bis kräftige Scheiben aufgeschnitten werden. Die meisten Gemüsehobel Mandoline beherrschen auch die Schnitttechnik Julienne. Darunter versteht man feine rechteckige Streifen, die sehr gern als Garnitur oder für Gemüseeinlagen verwendet werden. Je nach Anordnung der Klingen kann die hochwertige Küchenreibe auch außergewöhnliche und moderne Muster aus Gemüse hobeln. Wer gern Salate, Rohkost, Fingerfood mit Dips isst, der wird das Gerät häufig in Gebrauch haben. In der kohlehydratarmen Küche werden gern Zucchini und Möhren als Ersatz für Pasta genommen. Durch einen Gemüseschneider Mandoline können sie zügig in die gewünschte Form gebracht werden.

Wer kauft den Gemüsehobel Mandoline?

Als Haushaltsgerät zum Zerkleinern unterstützt der Gemüsehobel Mandoline die Hausfrau und den Hausmann bei der täglichen Arbeit. Wer besonderen Anspruch auf Perfektion in der Küche legt, wird an dem Werkzeug lange seine Freude haben. Schnelles und sicheres Arbeiten ist dank der scharfen Klingen und dem Halter als Schutz für die Finger gegeben. Aber nicht nur im privaten Bereich ist das robuste und stabile Gerät gern gesehen. Auch Küchenprofis verwenden den Gemüsehobel Mandoline bevorzugt im Alltag und bei der Arbeit.