Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Gartenkrallen: Praktische Helfer für das Gemüse- und Blumenbeet

Gartenkrallen sind sehr praktische Helfer für den Hobbygärtner, vor allem im Frühjahr. Mit der Gartenkralle gelingt das Lockern und Lüften des Bodens mühelos. Kompost und Dünger lassen sich mit der Gartenkralle schnell und einfach einarbeiten. Auch zum Unkrautjäten ist die Gartenkralle geeignet. Wenn Sie den Boden besonders tief umgraben möchten oder eine Rasenfläche in ein Beet verwandeln wollen, brauchen Sie dagegen Spaten & Schaufeln und Grabegabeln & Forken.

Wie funktioniert die Arbeit mit Gartenkrallen?

Im Wesentlichen besteht die Gartenkralle aus zwei Teilen: Dem Stiel mit Griff und dem Aufsatz mit Zinken. Je nach Hersteller sind es drei, vier oder fünf Zinken, die entweder leicht verbogen, verkreuzt oder gedreht sind. Die Handhabung ist ganz einfach: Sie setzen die Kralle auf die Erde und stechen dann ins Erdreich ein. Nun erfolgt eine Drehbewegung, durch die der Boden aufgebrochen wird. Die Arbeit mit der Gartenkralle ist erheblich einfacher als mit einem Spaten. Auch Unkraut lässt sich mit dieser Drehbewegung bis zur Wurzel entfernen.

Worauf muss ich beim Kauf einer Grabegabel achten?

Entscheidend für ein kraftsparendes Arbeiten sind die Griffe. Sie sollten gut in der Hand liegen und ergonomisch geformt sein. Sie haben die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Modellen: Manche Modelle werden als Bausatz geliefert. Das hat den Vorteil, dass Sie einzelne Bauteile auswechseln können, wenn etwas entzweigeht. Modelle aus einem Stück wiederum sind insgesamt etwas stabiler, da es keine Verbindungen gibt, die sich bei hoher Beanspruchung lockern können. Auch Modelle mit verstellbarem Teleskopstil sind im Angebot. So können Sie Ihre Gartenkralle individuell auf Ihre Körpergröße einstellen. Egal, für welche Bauweise Sie sich entscheiden, auf jeden Fall sollten Sie auf eine gute Qualität achten. Die Hauptlast liegt auf den Zinken. Diese sollten daher solide verarbeitet und pulverbeschichtet sein. Außer den klassischen Gartenkrallen sind auch Handkrallen und Grubber für das Blumenbeet erhältlich.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet