Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Garten-Bewässerungs-Tauchpumpen – technische Eigenschaften, wichtige Kaufkriterien

Mit einer Tauchpumpe können Sie zum Beispiel Regenwasser aus einer Zisterne oder Regentonne fördern. So lässt sich der Garten mit kostenlosem und pflanzenfreundlichem Regenwasser wässern. Bei eBay finden Sie ein umfangreiches Angebot an Tauchpumpen verschiedener Hersteller und Leistungsklassen. Weiterhin können Sie zum Beispiel Gartenschläuche, Garten-Regner sowie Wasserspeicher & Regentonnen ordern.

Wie arbeitet eine Tauchpumpe?

Wie der Name schon vermuten lässt, muss eine Tauchpumpe zum Pumpen ins Wasser eingetaucht werden. Die Ansaugschlitze befinden sich am Boden der Pumpe und der Anschluss für den Pumpenauslass ist direkt am Gehäuse installiert. Sie können Tauchpumpen im Gegensatz zu Saugpumpen nicht mit einem separaten Ansaugschlauch versehen. Dafür lassen sich an die meisten Tauchpumpen für die Gartenbewässerung herkömmliche Gartenschläuche anschließen. Tauchpumpen werden von einem Elektromotor angetrieben. Der Anschluss für das Netzkabel am Pumpengehäuse ist wasserdicht versiegelt. Damit Tauchpumpen nicht trocken laufen können, verfügen diese in der Regel über einen Schwimmschalter.

Worauf sollten Sie beim Kauf einer Tauchpumpe achten?

Ein entscheidendes Kaufkriterium für Tauchpumpen zur Gartenbewässerung ist die maximale Förderhöhe. Diese sollte bei mindestens 10 Metern liegen. Möchten Sie zum Beispiel Regenwasser aus einer sehr tiefen Zisterne fördern, kann auch die maximale Eintauchtiefe wichtig sein. Viele Pumpen können bis maximal 5 Meter eingetaucht werden. Bei der Bewässerung spielen weiterhin Fördermenge und Förderdruck eine wichtige Rolle. Damit das Wasser nicht nur aus dem Gartenschlauch plätschert, ist ein Förderdruck von 2 bar empfehlenswert. Die maximale Fördermenge sollte nicht unter 4000 l/h liegen. Um das Ansaugen von Grobschmutz zu verhindern und den Pumpenmotor vor Schäden zu bewahren, ist ein integrierter Grobschmutzfilter sinnvoll. Verfügt die Pumpe über ein am Ende gekrümmtes Teleskoprohr, können Sie diese zum Beispiel bequem am Rand einer Regentonne einhängen. Bei der Wasserförderung aus tiefen Schächten ist weiterhin ein langes Anschlusskabel erforderlich, da Sie im Eintauchbereich keine Verlängerungskabel anstecken können. Die Pumpe sollte daher mindestens über ein 10 Meter langes Anschlusskabel verfügen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet