Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Gardinenstangen & -endstücke im Landhaus-Stil

Eine Zeit lang verzichteten zahlreiche Menschen auf Gardinen & Vorhänge, sie waren aus der Mode gekommen und einfach nicht mehr jedermanns Geschmack. Um Räume trotzdem verdunkeln zu können, wurden in der Regel Jalousien & Rollos eingesetzt. Heute erfreuen sich die klassischen Fenstergarnituren jedoch wieder großer Beliebtheit. Es gibt sie in einer Vielzahl an Größen, Farben, Mustern, für jeden Einrichtungsstil findet sich ein passendes Produkt. Ihnen steht eine riesige Auswahl an neuen Artikel zur Verfügung, aber auch gebraucht kaufen ist durchaus möglich. Auch wenn Vorhänge und Co. gebraucht erstanden werden, lassen sich durchaus neuwertige und äußerst attraktive Artikel entdecken.

Was macht eine Landhaus-Gardinenstange aus?

Der Landhausstil geht mit Natürlichkeit, Rustikalität sowie Gemütlichkeit einher. Holz, Leinen und Baumwolle sind häufig eingesetzte Materialien. Zu den hauptsächlich genutzten Farben gehören Braun und Beige, zur Akzentsetzung werden gerne rot- und blauweiße Elemente eingebracht. Typische Gardinenstangen fürs Landhaus sind aus Holz gefertigt. Sie werden aus den unterschiedlichsten Arten hergestellt. So finden sich beispielsweise helles Ahorn sowie dunkles Mahagoni. Obwohl Metall eher selten für eine Einrichtung im Landhausstil herangezogen wird, gibt es äußerst attraktive Produkte mit nostalgischer Ausstrahlung. Auch diese fügen sich bestens in ein ländliches, behagliches Flair ein.

Worauf muss man beim Kauf von Gardinenstangen achten?

Zunächst sollten Sie die Breite des Fensters oder auch der Tür ausmessen. In der Regel ragen Gardinenstangen rechts und links noch etwa 10 bis 20 Zentimeter über den Rahmen hinaus. Das sieht zum einen attraktiver aus, zum anderen sorgt es für eine komplette Verdeckung der Fenster und Türen durch die Gardinen oder Vorhänge. Diese verfügen über unterschiedliche Befestigungsarten. Einige besitzen kleine sogenannte Schlitten, die sich beispielsweise an dicken runden Holzringen nicht befestigen lassen. Andere wiederum verfügen über große Stoffschlaufen, die sich direkt über die Gardinenstange ziehen lassen. Sie können sich auch eine Gardinenstange kaufen, die durch unterschiedliche Endstücke ergänzt werden kann. Damit ändern Sie immer mal wieder den Look, ohne komplett umdekorieren zu müssen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet