Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Den passenden Gamsbart für Ihre Tracht entdecken

Gamsbärte sind wuschelig, haben helle Spitzen und zieren Jägerhüte. Bei eBay haben Sie die Möglichkeit, Ihren Gamsbart sowie Trachten und Accessoires und antike Volkskunst-Objekte auch gebraucht zu kaufen.

Was ist ein Gamsbart?

In Altbayern und in Teilen von Österreich gehört der Gamsbart zum gebräuchlichen Hutschmuck bei Männern, wird jedoch seit Kurzem auch von Frauen getragen. Gamsbärte werden aus den Rückenhaaren erwachsener männlicher Gämse gewonnen und büschelartig oder fächerförmig gebunden. Gämse sind Tiere, die zum Winter hin erlegt werden. Die hellen Spitzen des Gamsbartes sind nur wenige Millimeter lang und werden Reif genannt. Bei Hirschbärten kann der Reif bis zu zwei Zentimetern lang sein. In manchen Regionen werden auch Wildhaarbärte aus Dachs- oder Wildschweinhaaren gewonnen.

Wann werden Gamsbärte getragen?

Gamsbärte werden als Teil der Tracht in Österreich und Bayern getragen und zusammengebunden an den Hut gesteckt. Erst Ende November haben Gämse die richtige Felllänge, sodass sie zum Jahresende erlegt werden. Dann kann ein Gamsbart aus dem Fell gefertigt werden. Der Gamsbart hat traditionell eine besondere Bedeutung und hat auch einen relativ hohen Preis. Ursprünglich war es Tradition, dass der Jäger mit dem größten Gamsbart am wohlhabendsten war. Gleichzeitig ist der Gamsbart, ähnlich wie ein Hirschgeweih, eine Jagdtrophäe und gilt noch heute als Zeichen der Männlichkeit und des Erfolgs. Einem Gamsbartträger gegenüber soll man Respekt zeigen. Die Kunst des Gamsbartbindens beherrschen heute nur noch wenige Menschen. Meist handelt es sich dabei um professionelle Gamsbartbinder oder traditionell tief verwurzelte Jäger. In einen Bart werden Haare von einer bis zu zehn Gämsen eingebunden.

Was macht Gämse für Jäger so besonders?

Die Hochgebirgsjagd stellt im Sommer wie im Winter hohe Anforderungen an die Jäger. Im Hochgebirge finden Sie Gämse und wer eine Gams schießt, was idealerweise nicht ohne Zielstock geschehen sollte, erringt eine Art Status unter den Jägern. Nehmen Sie neben dem Fernglas ein Spektiv mit, um das Wild im Gegenhang anzusprechen und die nächste Gams ist Ihre.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet