Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Frostsichere Tränke für den Offenstall, Laufstall und die Weide

Damit Pferden und Vieh auch im Winter stets richtig temperiertes Wasser zur Verfügung steht, müssen die Tränken frostsicher sein. Bei eBay finden Sie eine große Auswahl an Tränken – in neuem und gebrauchtem Zustand, zu günstigen Preisen, die beheizt werden können.

Was sind beheizbare Tränken?

Die beheizbare Tränke, meist eine Standtränke mit einer offenen Wasserstelle, besteht aus einer Steigleitung, die ausreichend mit Aluminium oder Edelstahl vor dem Einfrieren geschützt wird und auf der sich die Trinkschale befindet. Unter der Trinkschale ist ein Wiegebalken, der signalisiert, wenn sich der Wasserspiegel senkt. Trinkt also ein Tier aus der Schale, wird durch den Wiegebalken ein Ventil geöffnet, das dafür sorgt, dass frisches Wasser nachfließt. Ist der gewünschte Wasserspiegel wieder erreicht, schließt sich das Ventil. Damit das Wasser bei Minusgraden nicht einfriert, verfügen diese Tränken unter der Wasserschale über eine elektrische Niederspannungsheizung mit einem Thermostat, das bei einer Umgebungstemperatur von fünf Grad Celsius dafür sorgt, dass sich die Heizung einschaltet und das Wasser wärmt. Zur Sicherheit der Tiere wird diese Tränkenart mittels eines Transformators betrieben, der die Netzspannung auf vierundzwanzig Volt verringert. So wird sichergestellt, dass die Tiere bei Berührung der Leitung nicht verletzt werden können. Beheizbare Tränken garantieren frisches, passend temperiertes Wasser bei einer Außentemperatur bis zu minus dreißig Grad.

Welche anderen frostsicheren Tränken gibt es?

Neben der beheizbaren Tränke gibt es auch andere Tränkearten, die ohne Heizung funktionieren. Diese Klappentränken sind allerdings nur bei der Haltung von fünf bis acht Pferden sinnvoll, da hier regelmäßig eine gewisse Menge Wasser von den Tieren getrunken werden muss. Die Klappentränken bestehen aus einer ausreichend isolierten Tränkbox, die nach dem Spülkastenprinzip arbeitet. Die Pferde müssen lernen, die Klappe anzuheben, um an frisches Wasser zu gelangen. Nach der Entnahme fließt sofort wieder frisches Wasser nach. Die Eingewöhnungszeit der Pferde liegt bei ein bis vier Tagen. Bei regelmäßiger Nutzung der Tränke durch mindestens fünf Tiere bleibt die Tränke bis zu minus zwanzig Grad frostsicher. Da die Betätigung der Klappe recht laut ist, eignen sich diese Tränken eher für Weiden oder Offenställe in ländlichen Gebieten. Nach einem ähnlichen Prinzip arbeiten auch Balltränken, bei denen die Trinkklappe durch schwimmende Bälle ersetzt wird.

Was sollte ich beim Kauf von Tränken beachten?​​​​​​​

Für welche Tränkeart sie sich auch entscheiden, achten Sie immer darauf, dass auch die Zuleitungen zu den Tränken bei Minusgraden vor Frost geschützt sind, denn wenn diese einfrieren, nutzen Ihnen auch frostsichere oder beheizbare Tränken nichts.​​​​​​​​​​​​​​

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet