Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Großzügige Freiläufe aus Holz für Klein- & Nagetiere

Um glücklich und gesund zu bleiben, brauchen Klein- und Nagetiere genügend Auslauf zum Spielen und Entdecken. Ein Freilaufgehege bietet ihnen die Möglichkeit, sich an der frischen Luft zu bewegen und neue Eindrücke zu sammeln. Sie haben Gelegenheit zu sozialen Kontakten und leben artgerecht im Gruppenverband auf einer ausreichend großen Fläche.

Wozu gibt es Freilaufgehege mit angeschlossenem Stall?

Ausläufe mit integriertem Stall sind ganzjährig bewohnbar und bieten Klein- und Nagetieren die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, ob sie sich drinnen oder draußen aufhalten möchten. Modelle mit Treppenaufgang in ein oberes Stockwerk sind ebenso erhältlich wie ebenerdig angelegte Gehege. Stall und Auslaufbereich sind durch separate Türen oder Klappen zugänglich, um eine unkomplizierte Reinigung zu gewährleisten. Bleiben die Tiere auch während der kalten Jahreszeit in einem Freilaufgehege mit Stall, sollte dieses an einem geschützten Ort aufgestellt werden, um große Temperaturschwankungen zu vermeiden.

Wann ist ein Gehege ohne Stall sinnvoll?

Ein Freilauf ohne eingebauten Stall ist praktisch, wenn Sie Ihre Tiere normalerweise im Innenbereich halten und sie lediglich für wenige Stunden an die frische Luft bringen möchten. Er ist leichter als ein Modell mit integriertem Stall und lässt sich daher auch ohne größeren Aufwand auf frische Grünflächen versetzen. Gras und andere Grünpflanzen sind gesundes Futter für Klein- und Nagetiere. Damit stets eine Rückzugsmöglichkeit zur Verfügung steht, sollten Sie eine kleine Schutzhütte in das Gehege stellen.

Welche Größe sollte das Gehege haben?

Die richtige Größe des Freilaufs hängt davon ab, welche Tierart darin gehalten wird. Kaninchen brauchen besonders viel Auslauf. Ihnen sollten mindestens 4-6 qm Fläche zur Verfügung stehen. Eine kleine Gruppe von Meerschweinchen kommt mit etwa 3 qm aus. Halten Sie größere Gruppen, sollte ein entsprechend großzügigeres Gehege zur Verfügung stehen, um Stress und Langeweile bei den Tieren zu vermeiden. Bedenken Sie in diesem Fall außerdem, dass genügend Näpfe und Raufen für die Kleintiere vorhanden sind, damit auch rangniedrige Tiere darauf zugreifen können.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet