Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Elegante Flügeltore in hochwertiger Verarbeitungsqualität für Grundstückseinfahrten

Die Einfahrt zu einem Grundstück wird meist mit einem Tor abgeriegelt. Das dient in erster Linie dem Schutz und vermeidet, dass sich Unbefugte einfach Zutritt zu dem Areal verschaffen können. Verschiedene Bauweisen und Maße sorgen dafür, dass es für jeden Bereich das passende Tor, siehe z.B. "Schmiedeeisen Tor", gibt. So liegen gerade im privaten Bereich Flügeltore im Trend, die im Vergleich zu Schiebetoren sehr viel eleganter sind. Sie wirken einladender und sind dennoch auch sehr robust. Aufgrund ihrer Bauweise gelten sie als Klassiker unter den Toren. Während bei Schiebetoren oft kostspielige, innovative Technik Anwendung findet, dominiert hier noch immer der klassische Aufbau.

Wie viel Platz brauchen Flügeltore?

Grundlegend sind Flügeltore so aufgebaut, dass sie sich immer nach vorn oder nach hinten öffnen lassen. Dabei schwingen sie auf oder zu. Es gibt verschiedene Tormaße, die umgesetzt werden können. Daran angelehnt muss natürlich auch ausreichend Platz vorhanden sein. Ein Flügeltor lässt sich nur dann gut öffnen, wenn es genügend Platz hat. Bei diesen Überlegungen ist es auch wichtig, an den Winter zu denken und mit einzuplanen, dass die Torbereiche gerade in der kalten Jahreszeit umfassend geräumt sein müssen. Ansonsten können Eis und Schnee die Torbedienung erheblich erschweren. Gerade bei großen Toren kommen oft einzelne Räder oder Rollen zum Einsatz, um die Bewegung des Torflügels zu vereinfachen.

Was spricht für die Flügeltore?

Meist bestehen Flügeltore aus Metall. So sind aus Stahl gefertigte Modelle wesentlich robuster als Ausführungen aus Holz. Zudem können Metalltore den verschiedenen Witterungsbedingungen besser trotzen. Die vielen Designmöglichkeiten, aber auch die deutlich einfachere Montage sprechen für die Flügeltore. Weiterhin benötigen Flügeltore im Gegensatz zu Schiebetoren keinen Betoneinstrich. Sie sind in der einfachen Ausführung manuell zu bedienen. Grundlegend können Flügeltore aber auch mit einem Torantrieb ausgestattet werden. Die Bedienung kann hier bequem über einen Handsender vorgenommen werden. So lässt sich das Tor bereits aus der Distanz und vor allem bei allen Wetterlagen öffnen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet