Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Fitness-Turn- und Bodenmatten – finden Sie die passende für Ihre Übungen

Es bedarf nicht eines ausgebauten Heim-Fitnessstudios, um in den eigenen vier Wänden trainieren zu können. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind unkompliziert zu Hause durchzuführen. Dafür brauchen Sie nicht mehr als eine Matte, auf der Sie auch die bodennahen Übungen bequem absolvieren können. Diese sind günstig in der Anschaffung und können nach jeder Einheit aufgerollt und verstaut werden.

Welche Sportart möchten Sie ausüben?

Ob Sie nun Pilates betreiben, Dehnübungen vorhaben, Yogaposen üben oder sich beim Krafttraining verausgaben möchten: Die Matten, die dafür angeboten werden, sind auf die unterschiedlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Daher sollten Sie bei der Wahl der Unterlage zunächst überlegen, welche der Bewegungsarten Sie hauptsächlich ausführen möchten. Die Turnmatte wird dabei unterschiedlich strapaziert und sollte den Belastungen standhalten können, ohne Schaden davon zu tragen. Außerdem spielt die Dicke der Matte eine Rolle. Eine dünne Matte ist zum Beispiel für Gleichgewichtsübungen sinnvoll, da Sie darauf nicht einsinken. Balancekissen und -boards können hierfür eine praktische Ergänzung darstellen. Wer viele Übungen auf den Knien macht, wird hingegen eine dickere und damit weichere Matte zu schätzen wissen.

Welche Aspekte sind außerdem wichtig?

Da Sie vermutlich viel Zeit auf Ihrer Fitnessmatte verbringen möchten, sollte die Qualität bei der Entscheidung eine Rolle spielen. Die Matte sollte gut auf dem Boden aufliegen und sich nicht an den Enden nach oben wölben. Außerdem ist es wichtig, dass sie rutschfest ist, damit Sie nicht während der Übung sprichwörtlich den Boden unter den Füßen verlieren. Wie schnell die Matte nach der Belastung in die Ursprungsform zurückkehrt, ist ebenfalls ein Qualitätsmerkmal. Idealerweise sind nach dem Training keine Spuren sichtbar. Inhaltsstoffe sind ebenfalls ein Thema, da es ansonsten bei Kontakt mit der Unterlage zu Hautreizungen oder Allergien kommen kann. Es gibt Modelle, die aus reinen Naturmaterialien gefertigt sind, die in solchen Fällen infrage kommen. Nach dem erfolgreichen Training können Sie sich mithilfe einer Fitness- und Massagerolle noch mehr Gutes tun.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet