Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Filtergläser sorgen für mehr Sicherheit & Rundum-Schutz

Über die Sonnenstrahlung und das Licht entsteht ein nicht zu unterschätzender, blendender Einfluss, der schädigend auf die Augen wirkt. Im Gegenzug ist das Vitamin D über die UVB-Strahlen der Sonne aber lebensnotwendig. Eine Lösung bilden Filtergläser, denn sie filtern die Strahlen für die Augen heraus und eliminieren jegliche Gefahren. Hier offenbart sich eine vielfältige Palette an Filtergläsern, die individuellen Ansprüchen gerecht werden.

Welche Filtergläser gibt es?

In der direkten Auswahl stehen selbsttönende Brillengläser, die ohne Probleme von hell nach dunkel wechseln und sich automatisch den Witterungsverhältnissen anpassen. Hier punkten vor allen Dingen die Markenhersteller, die auch Innovationen, wie polarisierende Brillengläser einführen. Sie bieten sich für den Wassersport, den Wintersport ebenso wie für Autofahrten an. Spezialfiltergläser lassen sich nach Wunsch auch medizinisch als Kantenfilter bezeichnen und je nach Kontrast direkt auf der Brille anbringen. Die geläufige Form der Filtergläser steht im Zusammenhang mit den Sonnenbrillen.

Wie funktionieren Filtergläser?

Es handelt sich um optische Gläser, die mit speziellen Absorptionseigenschaften ausgestattet sind. Auf diese Weise können sie die Spektralfarben und die Strahlen direkt beeinflussen. So versetzen die Hersteller die Gläser mit unterschiedlich starken absorbierenden Stoffen, um eine gewisse Vielfalt hervorzurufen. Das wirkt sich auf die Beschaffenheit und den spektralen Transmissionsbereich aus. Grundsätzlich werden die Gläser nach ihrer Filterwirkung eingeteilt. Die Basis geht über langwierige Forschungen auf eine innovative Filterfunktion zurück.

Was leisten Filtergläser?

In Verbindung mit der Färbung lassen sich gelbe, orangefarbene und rote Gläser unterscheiden. Sie punkten mit einem besonders steilen Transmissionsabfall und können, ähnlich wie Schwimmbecken-Pumpen­ eben genau die Stoffe herausziehen, die für uns schädlich sind. Übertragen wir die Wirkung dieser Gläser auf andere Bedarfsbereiche, treffen wir auf Schwimmbecken-Abdeckungen und Aufroller ebenso wie auf Skimmersysteme & -körbe. Grundsätzlich geht es darum, bestimmte Bestandteile herauszuziehen, um für mehr Sicherheit, Sauberkeit und Hygiene zu sorgen. Diese Funktionen lassen sich eigentlich auf alle Lebensbereiche übertragen und finden nahezu überall Anwendung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet