Farbige Folien sorgen für einen frischen Wind in Ihrer Wohnung

Ob Fenster, Autos oder Handy – farbige Folien können nahezu überall eingesetzt werden, um etwas zu verschönern. Wenn Sie zum Beispiel einen Schrank haben und mit der Farbe unzufrieden sind, können Sie mit einer farbigen Folie diesem Stück einen neuen Anstrich verpassen. Gerade helle Farbtöne sorgen für eine stimmige Atmosphäre, in der Sie sich wohlfühlen. Dafür müssen Sie einfach nur die richtigen Maße nehmen und die Folie so zu schneiden, dass Sie die gewünschte Oberfläche perfekt verdeckt. Dabei ist es völlig egal, welche Oberfläche Sie bekleben wollen. Allerdings müssen Sie beim Klebeprozess aufpassen, dass Sie keine Luftbläschen unter der Folie bilden. Diese sorgen dafür, dass sich die Folie schneller löst, und sehen zudem auch nicht besonders schön aus. Damit Sie das vermeiden können, sollten Sie die Folie mehrmals glatt streichen, sodass die Luft entfernt wird und die Folie perfekt aufliegt.

Was kann ich alles bekleben?

Sie können praktisch alle Stücke mit einer glatten Oberfläche mit einer farbigen Folie ausstatten. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Handydisplay vor äußeren Einwirkungen, die wiederum zu kleinen Schäden führen, schützen wollen, dann können Sie dieses mit einer Folie ausstatten. Wenn Sie das selbst machen, können Sie sich auch sicher sein, dass das Prozedere weniger Geld kostet als beim Handyanbieter um die Ecke. Wenn Sie allerdings ein Mensch mit einem Sinn für Kunst sind, dann können Sie Ihre Fenster mit Folien in unterschiedlichen Farben ausstatten. So erzeugen Sie ein interessantes Bild, das es so schnell kein zweites Mal gibt. Türen oder Möbel können Sie ebenfalls mit diesen Folien ausstatten. Ihrer Kreativität werden praktisch keine Grenzen gesetzt. So können Sie sie vollkommen frei ausleben und für eine einzigartige Wohnung nach Ihrem Geschmack sorgen. Eine weitere Einsatzmöglichkeit ist Ihr Auto. So können Sie zum Beispiel Ihrer Motorhaube einen neuen Anstrich verpassen. Auch hier haben sie viele Möglichkeiten, Ihre Folien aufzukleben. So kommt garantiert niemals Langeweile auf.

Wie bringe ich die Folien an?

Sollten Sie sich zum Beispiel für ein Wandtattoo entscheiden, können Sie dieses einfach auf die gewünschte Stelle kleben. Da die meisten Folien mit einem Kleberücken ausgestattet sind, müssen Sie sich nicht um einen passenden Kleber kümmern. Sollten Sie allerdings eine Folie haben, für die Sie einen zusätzlichen Kleber brauchen, sollten Sie darauf achten, dass dieser beim entfernen der Folie keinen Rest hinterlässt. Wichtig ist, dass Sie beim Aufkleben die Folie mit einer Platte glatt streichen, damit sich unter dieser keine Bläschen bilden. Bei eBay finden Sie zahlreiche Folien für jeden Zweck.