Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Trinkflaschen & -halter fürs Fahrrad - keine Ausrede mehr für Durst im Sattel

Ein Radfahrer kann in der Regel so weit fahren, wie die Beine es gestatten. Um weiterzumachen, müssen Radsportler jedoch regelmäßig trinken. Neben Fahrradpumpen und Fahrradtaschen zählen deshalb vor allem Trinkflaschen & -halter fürs Fahrrad zu den beliebtesten Kategorien im Bereich Fahrrad-Zubehör. Während die einfachsten und preiswertesten Flaschenhalter den gleichen Job wie die Premium-Modelle machen - sie sichern den Getränkebehälter und gewähren einen leichten Zugriff - sehen viele Fahrer in einem Flaschenhalter eine Komponente, bei der kostbares Gewicht eingespart werden kann, oder betrachten ihn als Ergänzung der Ästhetik ihres Fahrrads.

Welche Materialien werden für Trinkflaschen fürs Fahrrad verwendet?

Das Flaschenmaterial gehört zu den wichtigsten Kriterien bei der Kaufentscheidung. Es gibt zwei Hauptmaterialien: Kunststoff und Metall. Jedes hat bestimmte Vor-und Nachteile. Plastikflaschen haben weniger Gewicht und sind haltbarer, können jedoch leichter kaputt gehen als metallene Modelle. Wenn sie erhitzt werden, können sie auch einen plastischen Geschmack an die Flüssigkeit abgeben. Aluminium und Edelstahl werden ebenfalls für die Herstellung von Wasserflaschen verwendet. Metallflaschen sind weniger anfällig für Schäden und Risse, haben dafür jedoch ein höheres Gewicht. Edelstahl nimmt keine Gerüche und Geschmäcker an und eignet sich für säurehaltige Getränke und Fruchtsäfte. Getränkebehälter aus Aluminium sind leichter als solche aus rostfreiem Stahl. Die Temperatur des Getränks kann nach außen übertragen werden, sodass eine Metallflasche schwitzen oder sich erhitzen kann.

Worauf ist beim Kauf von Trinkflaschenhaltern fürs Fahrrad zu achten?

Trinkflaschenhalter werden typischerweise aus rostfreiem Metall, Kunststoff oder Kohlefaser hergestellt. Die einfachsten Modelle bestehen aus einer einzigen geformten Schlaufe, während andere Hersteller für hochwertige Modelle Titan als Grundstoff verwenden oder Modelle aus einem einzigen Aluminiumblech pressen und formen. Einige minimalistische Karbon- bzw. Plastikhalter verwenden das Wraparound-Prinzip mit selbstfederndem Material, um den Flaschenkörper zu fixieren. Viele Modelle enthalten zudem Gummieinsätze oder -hülsen für zusätzliche Rutschfestigkeit und um Straßenschwingungen zu absorbieren.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet