Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

FHB Baugewerbe-Hosen dienen zur Sicherheit und sind Berufskleidung

Arbeitskleidung ist Kleidung, die während der Arbeitszeit getragen werden muss. In vielen Berufssparten ist eine spezielle Kleiderordnung Pflicht: bei Kellnern und Köchen, bei Bankangestellten und auch bei Zimmerleuten. Die Berufskleidung wird anhand des Tätigkeitsfelds ausgesucht. So brauchen Köche eine Kochmütze und meist weiße Berufskleidung und ein Zimmermann braucht eine Arbeitshose mit vielen Taschen. Der Arbeitnehmer darf seine Arbeitskleidung nicht nach dem eigenen Geschmack auswählen. Der Chef bestimmt die Berufskleidung. In vielen Berufen ist besondere Schutzkleidung wichtig, darunter Arbeits-Schutzbrillen oder Arbeitsschuhe & -stiefel. Sie zählen genau wie die FHB Baugewerbe-Hosen zur Sicherheitskleidung.

Was können die Kulthersteller FHB?

FHB stellt schon seit dem Zweiten Weltkrieg Zunfthosen her. Mittlerweile hat sich FHB zu einem der bekanntesten Unternehmen in diesem Bereich gemausert. Heute zählt FHB zu den Kultherstellern, die Hosen mit Schlag, ohne Schlag, kurze Hosen und Hosen für das Baugewerbe produzieren. Die verschiedenen Baugewerbe-Hosen können in verschiedenen Materialien erstanden werden, von Cord über Polyester bis hin zu Mischgewebe. Die unterschiedlichen Farben sorgen auch unter den einzelnen Betrieben für Erkennbarkeit. Eine der beliebtesten FHB Baugewerbe-Hosen aus Mischgewebe ist das Modell mit langen Beinen, Hosen- und Seitentaschen in der Farbe Anthrazit.

Was ist das Besondere an FHB Baugewerbe-Hosen?

Egal, ob FHB Baugewerbe-Hosen aus Polyester oder FHB Baugewerbe-Hosen aus Cord, alle Hosen haben eines gemeinsam, sie sind aus besonders strapazierfähigen Materialien. Zudem sind sie extrem bequem und sehen gleichzeitig richtig gut aus. Die Baugewerbe-Hosen von FHB können ganz einfach in jeder handelsüblichen Waschmaschine gereinigt werden. Es gibt sie in Bundhosen, Shorts, Winterhosen oder Latzhosen.

Worauf beim Kauf einer Baugewerbe-Hose achten?

Beim Kauf einer Baugewerbe-Hose müssen einige Dinge beachtet werden. Zuerst müssen Art der Hose und Länge klar sein. Zudem muss sicher sein, ob die Hose viele Taschen haben soll oder zwei Seitentaschen ausreichend sind. Bei einigen Hosen können die langen Beine abgetrennt werden und bei anderen nicht.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet