Esel-Figuren als liebevolle Darstellungen der beliebten, eigensinnigen Tiere

Esel haben ihren eigenen Kopf. Sie lassen sich zu nichts zwingen und in keinem Fall dressieren. Dessen ungeachtet schätzen viele diese kleinen Mitglieder der Familie der Pferde als genügsame Transport- und Reittiere. Wenn der Volksmund den Ausspruch „dumm wie ein Esel“ verwendet, ist dies in den meisten Fällen nicht böse gemeint, da sich die beliebten Grautiere als ausgesprochen klug erweisen. Seit Langem erfreuen sich Esel-Figuren als Sammlerobjekte weltweiter Beliebtheit. Viele unserer Großväter schnitzten in ihrer Kinderzeit ihr eigenes Esel-Spielzeug aus weichem Holz. Bei eBay erwartet Sie eine vielfältige Auswahl von Figuren, die unsere zotteligen Freunde auf unterschiedliche Art und Weise darstellen.

Warum sind Esel allgemein beliebt?

Aus der Märchenwelt kennen wir den Esel, der Gold-Taler ausspuckt, und das kluge Fabelwesen als Mitglied der Bremer Stadtmusikanten. Eine der international bekannten Darstellungen von Eseln zeigt, wie der heilige Messias gemeinsam mit Maria und Josef auf einem vollbepackten Esel nach Jerusalem reitet. Aus den weihnachtlichen Krippen sind der Ochse und der Esel am Heiligen Abend seit ewigen Zeiten nicht wegzudenken. Ebenso findet man das sogenannte „Pferd des armen Mannes“, das man als Bote des Friedens verehrte, auf Abbildungen der frühen Kulturen der Menschheitsgeschichte und auf biblischen Malereien. Für Kinder strahlen diese Tiere eine angenehme Ruhe aus, weshalb man sie gern zu Therapiezwecken einsetzt.

Welche Esel-Figuren sind bei Sammlern begehrt?

Die meisten Sammlerstücke stellen klassische Hausesel dar, deren Fell kurz, lang und zottelig ist und in den Farbtönen von Hellgrau bis Dunkelbraun schimmert. Zu den auffälligen Rassen gehört der französische Poitou-Esel mit seinem typischen, langen, gewellten Fell und mit seinen weißen Augenringen. Der katalanische Riesenesel ist braun gefleckt und sofort an seinen überdurchschnittlich langen, hochstehenden Ohren erkennbar. Aus Amerika kommt der dunkelgraue, kurzmähnige Mammut-Esel, aus den südländischen Gefilden der beliebte, italienische Martina-Franca-Esel mit dunkelgrauem Fell und einer hellen Schnauze. Dieser erinnert an den Serienhelden „I-Aah“, einen der Freunde von Winnie Puuh.

Welche Materialien verwendet man für Esel-Darstellungen?

Jeder namhafte Porzellanhersteller ließ sich im Laufe der Zeit von Eseln inspirieren und führte Esel-Figuren in seinem Sortiment. Die Ruhe, die diese Tiere ausstrahlen, versucht man, in unzähligen Darstellungen aus hochwertigem Porzellan widerzugeben. Ob in Form von zierlichen Eierbechern, Körbchen für Süßigkeiten, Glas, Keramik oder Mosaik-Designs – das Grautier ist überall zu finden. Die Regale der Kinderzimmer bewohnen kleine Kunstharz-Esel als Bestandteile von Bauernhof-Sets und niedliche Esel als Kuscheltiere. Regen und Frost machen einem Maulesel nichts aus. In Gartenanlagen und auf Spielplätzen stehen unzählige Esel-Figuren aus wetterbeständigen Materialien, wie zum Beispiel aus Metall, Holz oder Kunststein, auf einem Ehrenplatz.