Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Echte Perlen-Halsketten und -Anhänger faszinieren in vielen Facetten

Eine echte Perlenkette ist aus natürlichen oder gezüchteten Perlen hergestellt, die beide in lebenden Austern heranwachsen. Während natürliche Perlen von selber entstehen, greift der Mensch bei Zuchtperlen in die Abläufe der Natur ein. Die Entwicklung der Perle läuft in beiden Fällen auf die gleiche Weise ab, beginnt jedoch bei einer gezüchteten Perle gezielt durch den Menschen. Dieser auch als Implantieren oder Impfen bezeichnete Vorgang erfordert höchste Präzision. Von der Vorbereitung einer Auster für die Zucht, über das Implantieren bis zur Ernte vergehen im Durchschnitt sechs Jahre. Die Erfolgsquote liegt in etwa bei 50 Prozent, von denen wiederum 30 Prozent eine gute Qualität aufweisen. Darunter befinden sich eine oder zwei, als makellos angesehene Perlen. Vielfältige, echte Perlen-Halsketten und -Anhänger entdecken Sie, sortiert nach Stil, Hauptsteinfarbe, Metall der Fassung und Perlentyp, bei eBay. Unter der Rubrik Echtschmuck-Halsketten & -Anhänger erwartet Sie unter anderem ein umfangreiches Angebot an echten Diamanten-Halsketten & -Anhängern sowie echten Edelstein-Halsketten & -Anhängern.

Welche Perlentypen unterscheidet man?

Sowohl Fluss-, als auch Meerwasserperlen benötigen für Ihre Entstehung saubere, klare Gewässer. Bei der Mehrzahl der im Umlauf befindlichen Perlen handelt es sich um Zuchtperlen. Diese entstehen bei Meerwasserperlen durch das Einsetzen eines Perlmuttkernes oder Nukleus in eine Muschel, während bei kernlosen Flusswasserperlen kleine Gewebeteile anderer Muscheln eingesetzt werden. Künstliche Imitationsperlen entstehen hingegen durch das Einpflanzen von Kompositionsmaterial. Nach ihren Fundorten oder der Lage der Zuchtstationen in den Ozeanen unterscheidet man beispielsweise Tahiti-, Südsee-, Akoya- oder Keshi-Perlen. Der Großteil der gezüchteten Flusswasserperlen stammt aus Japan und China.

Welche Bezeichnungen gibt es für Perlen?

Perlen sind Kleinode, die aus tausend Schichten Perlmutt bestehen. Sie werden nach ihren Entstehungsorten, Größen, Formen, Farben und Lüstern klassifiziert. Bei unregelmäßig geformten Perlen spricht man von Barockperlen, bei elliptisch gewachsenen von Button-Perlen. Mabé- oder Halbperlen können in vielfältigen Formen gezüchtet werden, während kleine Mohnsamen- oder Keshi-Perlen ungeplant neben größeren Exemplaren im Inneren von Akoya-Muscheln entstehen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet