Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Duschwand 120 cm – elegante Wände für Nischenduschen und Abtrennungen

Eine Duschwand kann in Ihrem Bad mehreren Bestimmungen gerecht werden. Duschwände lassen sich an der Badewanne installieren, um Spritzwasser beim Duschen zu vermeiden. Ebenso können Sie eine Duschwand mit Türgriff in eine Glas- oder Plexiglasdusche einsetzen oder Ihre Dusche damit einseitig vom Raum abgrenzen. In den Angeboten hier bei eBay finden Sie elegante Duschwände in verschiedenen Höhen mit der gefragten Breite von 120 cm. Freuen Sie sich über eine Vielzahl von hochwertigen Duschwänden zu günstigen Preisen. Sie haben die Wahl unter neuen Duschwänden und Produkten aus zweiter Hand.

Wofür eignet sich eine Duschwand mit 120 cm Breite?

Wollen Sie die Duschwand als Tür für Ihre Duschkabine oder in die Nischendusche einbauen, muss die Abmessung perfekt der Abmessung der Dusche entsprechen. Die Breite 120 cm ist gleichfalls ideal, wenn Sie für Ihre begehbare Dusche eine Teilabtrennung schaffen möchten. In dem Fall ist die Duschnische nach vorn offen und lediglich seitlich entweder von der Badwand und der Duschwand oder bei mittigem Aufbau beiderseitig durch Duschwände abgegrenzt. Mit 120 cm hat die Wand eine gute Breite, um dahin genug Bewegungsraum beim Duschen zu haben und dennoch den Badboden trocken zu halten. Mit dem Maß 120 cm gibt es auch zweiteilige Duschwände für die Badewanne. Nach dem Duschen kann die Hälfte der Wand dann zurückgeschoben werden.

Was ist bei der Montage der Duschwand als Duschabtrennung zu beachten?

  • Je nach Modell können die Duschwände mit Profilen oder Beschlägen befestigt werden. Entscheidend ist für die Montage die Anleitung zum jeweiligen Produkt. Profile bieten ein wenig mehr Großzügigkeit, wenn die Wand nicht vollkommen eben und lotrecht ist.
  • Bei der Montage mit Beschlägen muss die Wand unbedingt zu 100 Prozent gerade und eben sein, sonst erhalten Sie eine schiefe Abtrennung mit Bodenspalt.

Prüfen Sie mit Zollstock und Wasserwaage zuerst Ihre Wand oder gegebenenfalls die Duschkabine und gehen Sie anschließend an den Anbau der Beschläge oder Profile. Das Einhängen der Duschwand in die Halterungen ist dann leicht. Bedenken Sie bei der Auswahl, dass die Abtrennungen mit 120 cm Breite mit Höhen von 170 cm bis 200 cm recht schwer sind. Es ist ratsam, die Wand zu zweit einzusetzen.

Welche Materialien stehen zur Auswahl für die Duschwände?

Duschwände aus Sicherheitsglas, klar oder Acrylglas, wirken optisch raumerweiternd und verleihen dem Bad ein stylishes Ambiente. Aus den gleichen Materialien finden Sie auch Duschwände aus Milchglas, mit Tropfen- oder Blasendesign. Es gibt auch Duschwände mit leichter Blaufärbung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet