Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Druckkopfreiniger für Drucker – effektive Reinigung mit wenigen Handgriffen

Sind bei einem Drucker die Düsen am Druckkopf eingetrocknet und verstopft, funktioniert dieser nicht mehr richtig. Einige Geräte verweigern unter diesen Umständen sogar kompletten den Dienst. Eine Alternative zum Neukauf sind Druckkopfreiniger für Drucker. Diese Reinigungsmittel wurden speziell für den Einsatz in Druckern entwickelt. Sie reinigen die Druckköpfe zuverlässig, ohne sie dabei zu beschädigen. Wie die Drucker-Fixiereinheiten, gehören die Druckköpfe zu den festen Gerätebestandteilen. Die Reinigung ist eine der einfacheren Aufgaben der Druckerpflege. Bei eBay finden sich die meisten gängigen Druckkopfreiniger und selbstverständlich alles weitere Druckerzubehör.

Was ist der Druckkopf?

Bevor Sie den Reiniger überhaupt anwenden können, müssen Sie natürlich wissen, welches Element der Druckkopf ist. Wenn Sie den Drucker öffnen, sehen Sie ein Teil, das auf einer Schiene hin und her fährt. Hierbei handelt es sich um den Druckkopf. Er hat im Drucker eine entscheidende Aufgabe, indem er die Tinte aufs Papier bringt. Dies sollte natürlich makellos erfolgen. Die Anwendung eines Druckkopfreinigers empfiehlt sich immer dann, wenn durch das Gerät Pixelteile nicht mehr gedruckt werden oder auf dem Blatt dünne Striche hinterlassen werden. Diese verlaufen dann in Bewegungsrichtung des Druckkopfs. Solche Fehldrucke entstehen, wenn der Druckkopf verstopft ist. Teilweise lagert sich hier auch eingetrocknete Tinte ab.

Wie wird der Druckkopfreiniger angewendet?

Damit der Druckkopfreiniger für Drucker seine volle Leistung entfalten kann, ist die richtige Anwendung von Nöten. Sie entfernen zunächst den Druckkopf aus dem Gerät und stellen diesen auf die flache Seite. Anschließend füllen Sie den Druckkopfreiniger ein. Achten Sie darauf, dass der Reiniger auch die Druckdrüsen, die sich an der Unterseite befinden, einschließt. Das Einfüllen geschieht an den Stellen, an denen Sie normalerweise die Patronen einstecken. Es ist wichtig, dass der Reiniger einwirken kann. Lassen Sie also den Druckkopf am besten über Nacht stehen. Nun kann der Druckkopf wieder eingesetzt werden. Es bedarf allerdings drei bis vier gedruckte Seiten, bis das Ergebnis zu sehen ist.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet