Passen diese Teile zu Ihrem Fahrzeug? Jetzt herausfinden.

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Drosselklappe Audi A6 – eigentlich ein wartungsfreies Teil

Drosselklappen sind in der Regel so ausgelegt, dass sie genauso lange halten wie das Fahrzeug selbst. Es kann allerdings in Einzelfällen tatsächlich passieren, dass die Drosselklappe getauscht werden muss. Schäden daran entstehen in der Regel durch Ablagerungen, die auftreten, wenn die Wartungsintervalle nicht korrekt eingehalten wurden. Liegt noch kein echter Defekt vor, genügt unter Umständen eine gründliche Reinigung. Wenn Sie für Ihren Audi A6 eine neue Drosselklappe benötigen, finden Sie bei eBay passende Modelle für den jeweiligen Autotyp. Gelegentlich gibt es diese Ersatzteile auch gebraucht aus 2. Hand. Auch Reparatur-Sets, zum Beispiel für die Drosselklappe des Audi A6 4f, können für Reparatur oder Austausch hilfreich sein.

Welche Aufgaben hat die Drosselklappe beim Auto?

Die Drosselklappe befindet sich im Ansaugtrakt eines Verbrennungsmotors. Sie ist dafür verantwortlich, die Zufuhr von Luft oder die Gemischzufuhr zu regulieren. Bei Benzinmotoren erfolgt diese Regulierung über die Drehzahl und die Leistungsabgabe. Abhängig vom Öffnungsgrad, der durch den Druck auf das Gaspedal beeinflusst wird, gelangt so mehr oder weniger Luft beziehungsweise Luft-Kraftstoff-Gemisch in die Zylinder. Dieselmotoren benötigen normalerweise gar keine Drosselklappe. Bei modernen Dieselaggregaten wird sie jedoch wieder eingesetzt, um eine präzise Abgasrückführung zu ermöglichen und zu verhindern, dass sich der Motor beim Abstellen schüttelt.

Wie erkennt man einen Defekt an der Drosselklappe des Audi A6?

Es gibt verschiedene Anzeichen dafür, dass eine Drosselklappe nicht mehr korrekt funktioniert. Dazu gehören unter anderem:

  • Eine reduzierte Motorleistung
  • Ein unregelmäßiges Fahrverhalten
  • Motorruckeln
  • Drehzahlschwankungen im Leerlauf
  • Absinken der Drehzahl, wenn das Gas weggenommen wird

Das alles können Anzeichen dafür sein, dass das Gemisch aus Frischluft und Kraftstoff nicht mehr stimmt. Jetzt sollten Sie unverzüglich reagieren. Denn ist die Drosselklappe tatsächlich defekt und wird sie nicht ersetzt, kann es zu Schäden am Motor oder am Getriebe kommen. Unter Umständen ist dann Ihr Audi A6 überhaupt nicht mehr fahrbereit.

Welche Betätigungskonzepte gibt es für Drosselklappen?

Bei älteren Fahrzeugmodellen ist die Drosselklappe direkt über einen Seilzug mit dem Gaspedal verbunden. Moderne Ausführungen werden elektromotorisch oder elektronisch gesteuert. Bei der elektromotorischen Steuerung ist nach wie vor die mechanische Verbindung über einen Seilzug zum Gaspedal vorhanden. Die Elektronik sendet jedoch ein elektrisches Signal an das Steuergerät des Motors. So kann permanent errechnet werden, welche Drosselklappenstellung optimal für den Abgasausstoß und den Kraftstoffverbrauch ist. Ein Stellmotor sorgt dann für die präzise Drosselklappeneinstellung. Elektronische Drosselklappen haben keine Verbindung mehr zum Gaspedal. Sie wird ausschließlich durch die Steuersignale des Motormanagements über den Stellmotor automatisch gesteuert.