Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Doppelstegplatten – transparent und stabil

Doppelstegplatten sind eine beliebte Lösung, wenn Dächer oder Wände lichtdurchlässig sein sollen. Die auch als Hohlkammerplatten bekannten Doppelstegplatten lassen sich leicht zu großen Flächen kombinieren. Sie stellen in vielen Fällen eine gute Alternative zu Glasscheiben dar. Bei eBay können Sie Platten aus Acrylat oder Polycarbonat bestellen; sie sind in verschiedenen Stärken und Maßen lieferbar. Ergänzend beziehen Sie Stand- & Tretroste sowie Regenrinnen & Zubehör bei eBay.

Wofür eignen sich Doppelstegplatten?

Doppelstegplatten sind das Standardmaterial zum Bau von Gewächshäusern. Auch für die Überdachung von Terrassen, für transparente Dächer von Carports und Fußwegen und für Wintergärten wird dieses Material häufig verwendet. Die Unterkonstruktionen für die Platten bestehen in der Regel aus Holz, Stahl oder Aluminium. Geübte Selbermacher können Vordächer oder Carports selbst bauen und mit Doppelstegplatten als Dächer abschließen. Hierfür liefern die Fachhändler zugeschnittene Platten.

Welche Vorteile haben Doppelstegplatten gegenüber Glas?

Doppelstegplatten können aus zwei Kunststoffen bestehen: Acrylat (Markennamen Plexiglas und Alltop) oder Polycarbonat. Beide sind bei vielen Anwendungen Alternativen zu Glasscheiben. Klarglas hat zwar den höchsten Transparenzgrad, ist aber für Dachanwendungen einfach zu zerbrechlich – bei Hagel gehen Glasscheiben schnell zu Bruch. Für Anwendungen als Fenster ist Glas ohne größeres Risiko verwendbar. Allerdings ist bei Glasfenstern mit einzelnen Glasscheiben die Wärmeisolierung schlecht. Und Isolierfenster mit zwei Scheiben wären wesentlich teurer als die gut isolierenden Doppelstegplatten.

Wo ist der Unterschied zwischen Acryl- und Polycarbonatplatten?

Doppelstegplatten aus diesen Materialien sind gleich wärmeisolierend. Ein Unterschied ist die höhere UV-Durchlässigkeit von Acrylglas und auch die etwas höhere Lichtdurchlässigkeit. Acrylglas ist kratzfester als Polycarbonat, aber nicht ganz so gut geschützt gegen Unwetter. Das heißt, die Festigkeit (Schlagzähigkeit) gegenüber Hagel ist bei Acryl viel höher als bei Glas und bei Polycarbonat wiederum besser als bei Acrylglas. Käufer können beide Materialien miteinander kombinieren. So ist es möglich, bei einem Gewächshaus oder Wintergarten für das Dach die robusteren Polycarbonatplatten zu wählen und für die Seitenscheiben Acrylglas wegen der höheren Licht- und UV-Durchlässigkeit.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet