Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Digitale Diktiergeräte: Sprech- und aufnahmebereit zu jeder Zeit!

Digitale Diktiergeräte sind ideal, um zeit- und ortsabhängig Sprachaufzeichnungen zu ermöglichen. Analoge Geräte haben eine deutlich kleinere Speicherkapazität.

Welche Vorteile bietet das Gerät?

Bis zu 500 Stunden Sprache kann eine digitale Speicherkarte aufzeichnen. Das bewährt sich bei langen Meetings und Tagungen. Außendienstmitarbeiter können ihre Aufzeichnungen wöchentlich liefern. Die Datensicherheit wird durch die Verschlüsselung des Speichermediums in Echtzeit gewährleistet. Die Niederschrift von Diktaten erfolgt unkompliziert, zum Beispiel über eine USB-Schnittstelle. Das digitale Diktiergerät ermöglicht ein freihändiges Diktieren. Besonders praktisch sind digitale Diktiergeräte mit Kopfhörer. Viele Modelle verfügen über eine individuell wählbare Sprach- und Aufnahmequalität. Ein großer Pluspunkt bei diesen Geräten ist die enorme Kompressionsrate und das hohe Speichervolumen.

Warum eignen sich diese Geräte für Home-Office und Business?

Die Zeitersparnis ist ein wesentlicher Faktor. Korrekturen an unverständlichen Stellen sind für Digitalgeräte der neuesten Generation keine Herausforderung mehr. Die Stelle wird einfach neu besprochen und die Aufnahme ist komplett. Geschäftsreisende oder gestresste Mütter möchten kurze Pausen nutzen, um Wichtiges zu notieren. Dafür sind die Geräte wirklich ideal. Um die Büro-Kommunikation perfekt zu machen, bieten sich bedienerfreundliche Kopiergeräte und Laminiergeräte an. Für Präsentationen oder Kindergeburtstage ergibt sich immer wieder eine gute Gelegenheit, Laminierfolien für Büro und Office zu nutzen. Rätselrallye-Karten, Urkunden oder Visitenkarten: Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Für den professionellen Berufsalltag bewähren sich digitale Diktiergeräte mit Fußschalter. Diese erlauben ein rasches Transkribieren von digitalen Inhalten, ohne die Hände durch die Bedienung der PC-Maus zu belasten.

Wie funktioniert ein digitales Diktiergerät?

Das mobile Diktiergerät kann aufzeichnen, hin- und herspulen und setzt Indexmarken. Über eine DSS Player Software, die am PC installiert wird, erfolgt die Steuerung der Software. Abgehört wird der digitale Inhalt über einen Kopfhörer via Soundkarte. Der zusätzliche Vorteil von digitalen Diktiergeräten liegt darin, dass neben dem dauerhaften Archivieren der Versand von Diktaten via Mail möglich ist. Außerdem können einzelne Passagen eingefügt, vorangestellt oder angefügt werden, was bei einem analogen Gerät aus Platzgründen nicht möglich wäre.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet