Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Design Heizkörper passen sich dezent in jedem Raum an

Heizkörper sind nicht nur dazu da, Ihren Raum aufzuheizen, sondern sie können viel mehr. Heizkörper können je nachdem, für welches Modell Sie sich entscheiden, auch für Luftzirkulation sorgen, wie beispielsweise ein Heizlüfter. Raumheizkörper hingegen überzeugen schnell durch ein auffälliges und außerordentlich schönes Design! Entdecken Sie Design-Heizkörper, die Sie auf eBay gebraucht und auch neu kaufen können.

Welche Arten von Heizkörpern gibt es?

Paneelheizkörper sind Heizkörper mit einzelnen Paneelen. Diese sind meistens vertikal angebracht, aber es gibt auch horizontale Varianten. Die Paneele sind leichter zu reinigen, da diese sehr flach sind und an eine Rückwand einer Holzbank erinnern. Paneelheizkörper gibt es hauptsächlich in weißen und grauen Farbtönen. Badheizkörper sind meistens mit Leerräumen zwischen einzelnen Streben des Heizkörpers verbunden oder haben abstehende Zusätze, sodass die Heizkörper gleichzeitig als Handtuchhalter und –trockner dienen. Sie können Badheizkörper auch als eine Paneelenkombination erhalten, woran Sie Handtücher allerdings eher mit einem Zusatz aufhängen sollten. Röhrenheizkörper sind die traditionellen Heizkörper, die Sie in Altbauten und vermieteten Wohnungen finden. Sie sind schwerer zu reinigen und meistens in niedriger, dafür aber länglicher Form vorhanden. Die robusten Teile zählen nicht zu den Design-Heizkörpern. Design erreichen Sie am ehesten mit Paneelen, die es auch in geschwungener und gebogener Form gibt. Sogar Paneelheizkörper mit einem edlen Überzug aus Silber gibt es zu kaufen und die verschiedenen Röhren der kreativen Röhrenheizkörper unter den Design-Heizkörpern zeichnen besondere Formen und wiederkehrende Muster bis hin zu optischen Täuschungen.

Wie entsteht Wärme in Gliederheizkörpern?

Ob Röhre, Paneele oder eine andere Bauform: Die meisten Heizkörper sind Gliederheizkörper. Gliederheizkörper sind dabei zugleich die älteste Bauform von Heizkörpern. Diese Heizungsart funktioniert durch Luftumwälzung. Diese sogenannte Konvektion wird beim Kontakt mit dem Heizkörper erwärmt und durch die nun geringere Dichte nach oben gezogen. Die Luft, die nun den Heizkörper berührt, ist kälter, wärmt sich auf und steigt ebenfalls nach oben.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet