Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Deko-Windlichter aus Holz sorgen für Behaglichkeit

Windlichter aus Holz können große Laternen oder aber auch recht kleine Windlichter sein. Sie werden durch lichtdurchlässige Elemente, meist aus Glas, ergänzt, damit das Licht seine Wirkung entfalten kann. In Dekokörben machen sich kleine Holzwindlichter besonders gut. Windlichter, deren Holzelemente gleichzeitig auch große Sockel sind, auf denen das Licht thront, erhellen in lauen Sommernächten den Außenbereich oder Räume. Sie passen hervorragend zu Einrichtungen im Landhausstil. Deko-Blumentöpfe und -Vasen können Holz-Windlichter ergänzen.

Welche Art Windlicht passt zu welchem Ort?

Egal, welches Zimmer und welche Möbel ein Windlicht aus Holz begleiten, der spielerisch flackernde Schein der Flamme erhellt jeden Ort und wirft einen weiten Schein um das Windlicht herum. Helle Holzelemente können durch Dunkelheit bedrückend wirkende Ecken eines Zimmers auch am Tag zum Leben erwecken. In eher schlicht eingerichteten Räumlichkeiten bieten sich dunkle Holztöne an, wie beispielsweise Kirschholz, um ein schönes Dekorationselement zu kreieren. Wenn die Abenddämmerung eingesetzt hat, überzeugen Windlichter mit Holzelementen durch die klare, aber dennoch weiche Schattierung. Besonders in Ecken bieten sich Windlichter mit Mustern und Ornamenten an, die durch den Lichtschein des Teelichts verzerrt werden und damit große Motive abbilden. Bei eBay finden Sie alle erdenklichen Deko-Windlichter aus Holz an. Sie werden sicherlich fündig und finden das, dass zu Ihnen und Ihrer Einrichtung am besten passt,

Wie pflegen Sie Holzlaternen?

Holz wird idealerweise mit Öl gepflegt. Besonders, wenn Sie unlackierte Windlichter mit Holzfundamenten im Garten oder auf dem Balkon platzieren, ist es ratsam, regelmäßig Öl einzubürsten. Dafür eignet sich handelsübliches Sonnenblumenöl, aber es gibt auch spezielle Öle, die für die Holzpflege gedacht sind. Einfach einreiben und mit einer feinen Bürste einmassieren und das Holz wird durch schwankende Temperaturen und wechselnde Witterungen weniger belastet und bietet auf Dauer eine schöne Umrahmung Ihres Windlichtes. Greifen Sie zu einem auf Hochglanz polierten Holzelement, so benötigen Sie keine Ölbehandlung. Sie können Ihr Holz-Windlicht außerdem mit einer Lasierung individualisieren und dabei gleichzeitig für lang anhaltenden Schutz sorgen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet