Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Deko-Blumen & künstliche Pflanzen mit Lorbeerbaum

Künstliche Lorbeeren gibt es als Baum oder auch als Beeren. Die Beeren haben eine besondere Bedeutung, nicht nur in Esoterik und Mythologie, sondern auch eine traditionelle chinesische Bedeutung in alten Sagen. Wo Sie einen Lorbeerstrauch aus künstlichen Materialien effektiv hinstellen können, lesen Sie in diesem Text. Zu künstlichen Blumen passen besonders gut Deko-Blumentöpfe & -Vasen sowie Deko-Brunnen, -Wasserwände & -säulen, die die Natürlichkeit der dargestellten Pflanzen unterstreichen.

Welcher Lorbeerbaum passt in welches Zimmer?

Markenlose Deko-Blumen & künstliche Pflanzen mit Lorbeerbaum für die Küche sind meistens abgerundet und sehen aus wie eine Hecke, die von einem Profi geschnitten wurde. Das Blattwerk ergibt eine abgerundete Form. Der schöne, kleine Lorbeerbaum kann in der Küche auch hervorragend in der Ecke stehen, in die am wenigsten Tageslicht fällt, denn künstliche Pflanzen benötigen weder Wasser noch Licht. Deko-Blumen & künstliche Pflanzen mit Lorbeerbaum fürs Arbeitszimmer sollten keine großen Farbsprünge machen und insgesamt beruhigend wirken. Wenn im Arbeitszimmer geraucht wird, Zugluft besteht oder wenn es dort für eine gesunde Arbeitskonzentration verhältnismäßig kalt ist, eignet sich eine beruhigende, künstliche Pflanze sehr gut für das Zimmer. Unter diesen Bedingungen würde ein echter Lorbeerstrauch eingehen, doch Kunstpflanzen bleiben immer grün und strotzen vor Vitalität. Deko-Blumen & künstliche Pflanzen mit Lorbeerbaum fürs Kinderzimmer sollten vor allem hoch genug sein, damit Ihr Kind nicht auf die Idee kommt, an den künstlichen Blättern herumzuspielen. Es könnte sich am Kunststoff verschlucken oder sogar vergiften.

Welche Bedeutung haben Lorbeeren?

Lorbeeren sind schon seit dem alten Rom bekannt. Julius Caesar trug auf dem Kopf einen Lorbeerkranz, der für Sieg und Gewinn stand. Daphne, was Lorbeer übersetzt auf Altgriechisch bedeutet, war eine Priesterin der Mutter Erde und von ihrem Vater in einen Lorbeerstrauch verwandelt, um sie vor Apollon zu schützen. So stehen Lorbeeren noch heute für Weisheit und Ruhm. Sogar der Bachelor, den Studenten nach sechs Semestern absolvieren, ist vom Wort Lorbeer abgeleitet.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet