Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Dachleiter – wenn Sie mal hoch hinaus wollen

Wer über das handwerkliche Geschick verfügt, Reparaturarbeiten rund um Haus und Hof selbst erledigen zu können, kann dadurch eine Menge Geld sparen. Damit die Projekte von Erfolg gekrönt werden, sind die richtigen Handwerkzeuge das A und O. Wer Reparaturarbeiten auf dem eigenen Dach vornehmen möchte, sollte schwindelfrei sein – und eine geeignete Dachleiter besitzen. So können Sie zum Beispiel Ziegeln ganz bequem und unkompliziert austauschen.

Was unterscheidet Dachleitern von anderen Leitern?

Die Anforderungen, die an eine Dachleiter gestellt werden, sind naturgemäß ganz andere als die an eine herkömmliche Leiter. Eine Dachleiter kann nirgendwo dagegen gelehnt werden, es macht also keinen Sinn, dass sie klappbar ist. Zudem muss sie sicher auf dem Dach befestigt werden können, damit sie nicht wegrutscht, während Sie sie erklimmen. Diese Befestigung erfolgt mittels einem oder idealerweise zwei Sicherheitsdachhaken. Die Sprossen sind meist gewölbt, damit sie sich deutlich vom Dach abheben und die Gefahr, abzurutschen, minimiert wird. Dachleitern bestehen meist aus Aluminium oder Holz. Sie sind aber auch in Kunststoff oder Stahl erhältlich.

Was müssen Sie beim Befestigen einer Dachleiter beachten?

Die Sicherheit steht an erster Stelle, wenn Sie eine Dachleiter befestigen wollen. Ist sie nicht sachgemäß fixiert, kann das fatale Folgen haben. Beachten Sie deswegen unbedingt die Montageanleitung des Herstellers! Prinzipiell müssen die Leitern im rechten Winkel zum First angebracht werden. Dann wird die zweite Sprosse von oben mit einem oder sogar zwei Sicherheitsdachhaken eingehängt. Auch am Fuß der Leiter muss sie mit den Dachhaken gegen seitliches Verrutschen abgesichert werden. Dann müssen Sie den Abstand der Oberkante der Sprossen zum Dachfirst beachten. Von der Leiter aus sollte der Laufsteg oder die Standfläche nicht mehr als 30 Zentimeter entfernt sein. Hat das Dach eine Neigung von mehr als 60 Grad, dürfen Sie keine Dachleiter verwenden! Bei eBay können Sie nicht nur Dachleitern kaufen, sondern auch Drahtbürsten für Heimwerker oder Leitern für Handwerker.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet