Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Dachfolien – für die zuverlässige Dachdämmung

Die Dachdämmung einschließlich einer hochwertigen Dachfolie gehört zu den wesentlichen Maßnahmen, um die Energieeffizienz von Häusern zu verbessern. Bekanntermaßen steigt Wärme nach oben und entweicht an undichten Stellen, was Ihre Heizkosten erhöht. Gleichzeitig verhindert Dachfolie das Eindringen von Feuchtigkeit und Nässe. Dies schützt Ihre Bausubstanz und beugt einer gesundheitsschädlichen Schimmelbildung vor. Dachfolien kommen bei Neubauten ebenso zum Einsatz wie bei Renovierungsmaßnahmen in Altbau- oder Flachdachhäusern. Mit handwerklichem Geschick lassen sich diese Arbeiten in Eigenregie durchführen. Das hierfür erforderliche Material bis hin zu den Balkon- und Terrassenabdichtungen finden Sie bei eBay.

Welche Materialien verwendet man für Dachfolie?

Die Folienabdichtung bietet mehrere entscheidende Vorteile. Das für die Herstellung verwendete Material ist elastisch und gleichzeitig außerordentlich langlebig und strapazierfähig. Dachfolien passen sich perfekt an vorhandene Unebenheiten an. In der Regel bestehen sie aus PVC-haltigen Kunststoffen. Eine weitere Alternative stellt die EPDM-Dachfolie aus einer Kunststoff-Kautschuk-Verbindung dar. Diese Materialmischung erweist sich als chemisch stabil und reagiert nicht mit anderen Stoffen. Im Vergleich mit PVC-Folie lassen sich die Bahnen der EPDM-Dachfolie aber nicht miteinander verschweißen. Für die Naht- und Flächenverbindung benötigen sie hier einen speziellen Kontaktkleber. Im Idealfall verwenden Sie EPDM-Dachfolie in exakt zugeschnittener Form, beispielsweise für Ihr Gartenhaus oder den Carport.

Wie verarbeitet man Dachfolie?

PE- und PVC-Dachfolie ist in Bahnen und in unterschiedlichen Breiten und Materialstärken erhältlich, um sie an die geplante Verwendung anzupassen. Die Bahnen reiht man aneinander und verklebt oder fixiert sie, wie beispielsweise durch das Tackern an die Balken. Die Schnittstellen verschweißen oder vulkanisieren Sie mit entsprechenden Hilfsmitteln.

Was ist bei der Dachdämmung zu berücksichtigen?

Eine erstklassig angebrachte Dachdämmung erfordert handwerkliche Maßarbeit. Neben der Dachfolie zum Unter- beziehungsweise Überspannen benötigen Sie Klemmfilze aus Stein- oder Glaswolle und sonstige Baustoffe zum Abdichten, wie beispielsweise Silikon für die Fugen. Im Innenbereich kommt Dampfbremsfolie zum Einsatz. Diese verhindert, dass feuchtwarme Raumluft innerhalb des Dämmsystems kondensiert. Die Nahtstellen sind zusätzlich zu verkleben. Alle erforderlichen Materialen erhalten Sie bei eBay.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet