Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

DVR-Recorder – mehr Sicherheit durch Überwachungstechnik

Die Zahl der Einbrüche und Überfälle steigt stetig. Kein Wunder, dass immer mehr Menschen sich nicht mehr sicher fühlen. Gewalt und Verbrechen machen leider auch vor den eigenen vier Wänden nicht halt. Um das Gefühl der Sicherheit wieder herzustellen, installieren immer mehr Menschen Überwachungstechnik rund um Haus und Grundstück und sogar in Wohnungen. Gut sichtbar montierte Überwachungskameras, angeschlossen an einen DVR-Recorder können abschreckend wirken und im Falle eines Einbruchs dazu beitragen, der Täter habhaft zu werden.

Was funktioniert ein DVR-Recorder?

In einem Überwachungssystem ist es die Aufgabe eines DVR-Recorders, das Geschehen rund um Haus, Grundstück oder Wohnung aufzuzeichnen. Machen sich Randalierer etwa am Gartenzaun, am Pkw oder am Haus zu schaffen oder wollen sich Einbrecher unberechtigt Zutritt zum Haus bzw. zur Wohnung verschaffen, senden die Überwachungskameras die aufgezeichneten Bilder an den DVR-Recorder. Dieser speichert die Daten und ermöglicht so, dass die Polizei später bewegte Bilder von den Geschehnissen auswerten kann. Darüber hinaus können moderne DVR-Recorder über den hauseigenen Router Daten auf das Smartphone der Bewohner senden. Die Hausbewohner oder Wohnungsinhaber können sich so sogar per Fernzugriff jederzeit davon überzeugen, dass zu Hause alles in Ordnung ist. Modellabhängig informiert das hauseigene Überwachungssystem mit Bewegungserkennung per SMS oder E-Mail, wenn zu Hause ungewöhnliche Aktivitäten festgestellt werden. So können Bewohner unabhängig vom eigenen Standort die Polizei bzw. die Feuerwehr verständigen, wenn etwas passiert.

Welche Technik wird noch benötigt?

Damit der DVR-Recorder überhaupt Daten erhält, die er aufzeichnen kann, ist die Installation von Überwachungskameras erforderlich. Unabhängig davon, ob Sie die Überwachungstechnik neu oder gebraucht kaufen möchten, ist darauf zu achten, dass die Überwachungskameras kompatibel mit dem Aufnahmegerät sind. Zusätzlich werden Kabel sowie Fernbedienung gebraucht. Wenn Sie sich hinsichtlich der Kompatibilität unsicher sind, spricht nichts dagegen, dass Sie ein komplettes Set kaufen, bei dem alles enthalten ist. Weiteres Zubehör finden Sie in den Kategorien Monitore für Überwachungstechnik sowie sonstige Überwachungstechnik.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet