Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Crocs-Sandalen und -Badeschuhe für Damen - farbenfrohe Freizeitschuhe

Zu Beginn des neuen Jahrtausends erschienen nahezu überall auf der Welt Schuhe aus Kunststoff in einer außergewöhnlichen Farbgestaltung. Die Schuhe hatten große Ähnlichkeit mit klassischen Clogs und bestanden aus einem Material, das sofort den Eindruck vermittelte, dass diese Schuhe außerordentlich bequem sind. Da die fröhlich bunten Crocs-Sandalen und -Badeschuhe für Damen wasserdicht sind und extrem schnell trocknen, bieten sie vielseitige Einsatzmöglichkeiten als Damen-Hausschuhe oder Badeschuhe. Damen-Sandalen & Badeschuhe von Crocs entwickelten sich schnell zu weltweit beliebten Freizeitschuhen.

Wo haben die Crocs ihren Ursprung?

Die Entwicklung der Crocs-Sandalen und -Badeschuhe für Damen geht auf drei junge US-Amerikaner zurück, die im Jahr 2002 im US-Bundesstaat Colorado das Unternehmen Crocs gründeten und die leichten Kunststoffschuhe der italienisch-kanadischen Marke Fin Project NA in den USA vermarkteten. Typisch für die leichten Crocs sind rutschsichere und wasserbeständige Sohlen, Belüftungslöcher im vorderen Schuhbereich und offene, leicht erhöhte Fersen, die durch einen Fersenriemen gesichert sind. Aufgrund dieser Merkmale waren die Crocs-Sandalen und -Badeschuhe für Damen und Herren zunächst als Bootsschuhe im Angebot. Im Jahr 2004 übernahmen die Unternehmer die Marke Fin Project und bieten seither die Schuhe in vielen Varianten unter dem Markennamen Crocs an. Die Herstellung der Schuhe erfolgt in Italien, Bosnien, Vietnam, China und Mexiko.

Welches Material verwendet man für Crocs?

Eine der Besonderheiten der Crocs-Sandalen und -Badeschuhe für Damen ist ihr Material. Es handelt sich um einen speziellen Harz-Schaum mit der Bezeichnung PCCR als Abkürzung für Proprietary closed-cell resin. Die Oberflächen sind gleichmäßig und nicht porös, sodass Pilze und Bakterien sich nicht ansiedeln können. Crocs-Sandalen und -Badeschuhe für Damen sind nicht geruchsanfällig und außerordentlich hygienisch. Bei Erwärmung passt sich das Schaumharz Ihrer individuellen Fußform an und zeichnet sich demzufolge durch eine erstklassige Passform aus. Da es sich um ein Schaum-Material handelt, sind die Schuhe mit einem Gewicht von weniger als 200 Gramm ausgesprochen leicht.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet