Ergebnisse in Converse Chuck Taylor All Star für Herren

1-25 von 8.960

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Converse Chuck Taylor All Star für Herren - der beliebte Retro-Sneaker

Sneaker haben sich von reinen Sportschuhen zu vielseitig einsetzbaren Schuhen für Alltag und Freizeit entwickelt. Sie dienen oft sogar als Ersatz für Herren-Halbschuhe und Herrenstiefel und -Boots. Besonders beliebt sind Retro-Sneaker aufgrund ihrer zeitlosen und klassischen Designs. Dazu gehört beispielsweise der Converse Chuck Taylor All Star für Herren, der unter Fans einen geradezu legendären Ruf genießt. Und obwohl es sich bei den Chucks um im Vergleich einfache und preiswerte Schuhe handelt, gehören zahlreiche Prominente zu dessen Trägern.

Welche Chuck-Taylor-Varianten gibt es?

Den Converse Chuck Taylor All Star für Herren gibt es in unzähligen Varianten. Auffälligstes Unterscheidungsmerkmal ist die Höhe des Schafts: Converse produziert die Chucks als Low-Top-Sneaker, High-Top-Sneaker und als extrahohe Version. Bei Letzteren lässt sich der Schaft auf Wunsch umschlagen, das erzeugt einen lässigen Look. Daneben existieren einige Sondervarianten, beispielsweise mit einer dünneren Sohle. Das klassische Obermaterial ist Canvas in vielen verschiedenen Farben. Die Klassiker sind Chucks in den Farben Schwarz, Dunkelblau und Rot, und Weiß beziehungsweise Naturweiß. Darüber hinaus produziert Converse Modelle in poppigen Sommerfarben sowie monochrome Modelle, die komplett in Schwarz oder Weiß gehalten sind. Bevorzugen Sie Leder statt Canvas? Chucks aus Leder finden Sie im Sortiment von Converse ebenfalls. Darüber hinaus erscheinen von Zeit zu Zeit Sondereditionen, die bei Sammlern bei eBay begehrt sind.

Wie unterscheiden sich klassische Chucks vom Chuck Taylor II?

Converse konstruierte den ersten Canvas-Schuh 1917, im Jahr 1923 erhielten Chucks ihren heutigen Namen und das bekannte Design. Seitdem wurde der Aufbau des Schuhs kaum verändert, eine Tatsache, die Fans schätzen. Um sich einen neuen Kundenkreis zu erschließen, brachte Converse im Jahr 2015 den Chuck Taylor II auf den Markt. Optisch beinahe unverändert, liegen die Unterschiede im Inneren: Die neue Version besitzt eine gedämpfte Lunarlon-Einlegesohle, die auf einer Technologie von Nike basiert und ein Futter aus Mikrowildleder. Dies schlägt sich in einem verbesserten Tragekomfort nieder.

Ihre Meinung - opens in new window or tab